grundsteuerreform neubewertung grundstuecke

Article

GrundsteuerService by Deloitte – Grundsteuerreform leichtgemacht!

Ihre digitale Hilfe zur Neubewertung von Grundstücken mit End-to-end Prozessabdeckung

Um die anstehende Neubewertung Ihrer Grundstücke kosten- und zeiteffizient zu gestalten, hat Deloitte den GrundsteuerService entwickelt. Diese Tool-Lösung unterstützt Sie End-to-End bei allen notwendigen Prozessschritten, die im Rahmen der Neubewertung anfallen: angefangen bei der initialen Konsolidierung und Sammlung von Daten, über die korrekte Ermittlung der anzuwendenden Bewertungsmodelle bis hin zur abschließenden Übermittlung der Erklärungen an die Finanzverwaltungen und anschließender Bescheidprüfung.

Ausgangslage zur Grundsteuerreform

Im Jahr 2018 stellte das Bundesverfassungsgericht fest, dass die Grundstücksbewertung für Zwecke der Grundsteuer einer Reformierung bedarf. Zum Bewertungsstichtag 01. Januar 2022 ist daher für Zwecke der Grundsteuer sämtlicher Grundbesitz neu zu bewerten.

Dies betrifft ca. 35 Millionen Grundstücke in Deutschland.  Grundstückseigentümer haben daher nach den neuen Bewertungsregelungen Steuererklärungen zur Feststellung des Grundbesitzwertes abzugeben. Dieser Grundsteuerwert bildet ab dem Kalenderjahr 2025 die maßgebliche Bemessungsgrundlage für die Grundsteuer. Die sich daraus ergebenden neuen Bewertungsmodelle können aufgrund einer Länderöffnungsklausel dabei je nach Bundesland unterschiedlich sein und zusätzlich nach Grundstücksausprägung variieren.

Herausforderung bei der Neubewertung von Grundstücken im Zuge der Grundsteuerreform

Die in diesem Zusammenhang neu zugrunde zu legenden Bewertungsmodelle können dabei zu einer hohen Komplexität in der Bearbeitung führen. Zusätzlich sind die zur Bewertung notwendigen Daten oftmals nicht unmittelbar abrufbar. Sie müssen entweder aus vorhandenen Immobilienverwaltungssystemen und anderen elektronischen Quellen gewonnen oder gar aus papierbasierten Bescheiden ausgelesen werden.

Diese Ausgangslage stellt viele Unternehmen vor die besondere Herausforderung, die fristgerechte Umsetzung der Neubewertung und die hieraus resultierende Deklarationspflicht für die Grundsteuer möglichst kosten- und zeiteffizient umzusetzen.

Video: GrundsteuerService von Deloitte

GrundsteuerService - Unsere Lösung zur Neubewertung von Grundstücken

Um Sie bei Ihren Herausforderungen durch die Grundsteuerreform zu unterstützen, hat Deloitte individuelle Beratungsangebote und den GrundsteuerService als digitale Lösung entwickelt.

Wir sind damit in der Lage Sie End-to-End bei allen notwendigen Prozessschritten, die im Rahmen der Neubewertung Ihrer Grundstücke anfallen, zu unterstützen: angefangen bei der initialen Konsolidierung und Sammlung von Daten, über die korrekte Ermittlung der anzuwendenden Bewertungslogik bis hin zur abschließenden Übermittlung der Erklärungen an die Finanzverwaltungen und anschließender Bescheidprüfung.

Unsere Lösung umfasst mehrere Schritte:

1. Effiziente Datensammlung
Der Deloitte GrundsteuerService unterstützt verschiedene Möglichkeiten einer effizienten sowie effektiven Datensammlung und -aufbereitung. Eine automatisierte Datensammlung kann einerseits durch Importschnittstellen zu relevanten IT-Systemen erreicht werden oder auch durch das strukturierte Importieren von Daten aus öffentlich verfügbaren Quellen. Liegen relevante Daten z.B. nur in Papierform vor, können diese mit dem GrundsteuerService auch mittels einer KI-unterstützten Extrahierungssoftware ausgelesen und somit in den automatisierten Prozess integriert werden.

2. Nutzerfreundliche Datenkonsolidierung
Nach der Datensammlung und deren strukturierter Aufbereitung stehen alle Daten zu den Grundstücken in einer Übersicht zur Verfügung. Sämtliche importierte Daten werden in der Nutzeroberfläche des GrundsteuerService tabellarisch abgebildet. Dieses ermöglicht eine effiziente Identifikation und Korrektur unvollständiger Datensätze. Im Anschluss können die einzelnen Grundstücksdaten verifiziert werden.

3. Anwendung der entsprechenden Bewertungslogik
Ist diese Phase abgeschlossen, ermittelt der GrundsteuerService anschließend den jeweiligen neuen Grundsteuerwert sowie die hieraus resultierende Grundsteuer. Anhand von Listen können die entsprechenden Berechnungen abgerufen und validiert werden.

4. Übermittlung und automatisierte Bescheidprüfung
Alle relevanten Deklarationsdaten werden automatisch in das Erklärungsformular übertragen, sodass der Übermittlungsprozess durchgeführt werden kann. Die ergangenen Bescheide werden automatisch mit den Deklarationsdaten abgeglichen und auf etwaige Abweichungen überprüft. Hierdurch gewährleisten wir eine End-to-End Prozessabdeckung für den gesamten Neubewertungs- und Deklarationsprozess.

5. Dashboard
Das Dashboard des GrundsteuerService stellt alle relevanten Daten und Informationen entlang des gesamten Neubewertungs- und Deklarationsprozesses auf einen Blick zusammen. So kann jederzeit der aktuelle Fortschritt über die jeweiligen Prozessschritte abgelesen oder auch die relevanten Zahlungsinformationen zur Grundsteuer für die Cash-Flow Planung eingesehen werden.

Broschüre zum GrundsteuerService

Die Vorteile des GrundsteuerService

  1. End-to-End Prozess: Der GrundsteuerService ist eine flexible, webbasierte Technologieplattform, die den gesamten Meldeprozess End-to-End vom automatisierten Datenimport bis hin zur Übermittlung der Formulare an die Finanzverwaltung unterstützt.
  2. Minimierung des manuellen Aufwandes durch den automatisierten Import der erforderlichen Daten aus den relevanten IT-Systemen und sonstigen öffentlich verfügbaren Quellen (z.B. BORIS) sowie der zusätzlichen Einsatzmöglichkeit eines KI-basierten, automatisierten Auslesens von relevanten papierbasierten Bescheiden.
  3. Automatisierte Neubewertung und integrierte Erfüllung der Erklärungspflichten sowie Prüfung anschließend ergehender Bescheide.
  4. Lückenlose Dokumentation aller erfassten und übermittelten Daten für jede bewertungsrelevante wirtschaftliche Einheit.
  5. Ein Dashboard als ganzheitliche Übersicht über alle Daten und Informationen entlang des gesamten Neubewertungs- und Deklarationsprozesses auf einen Blick.
  6. Kontinuierliche Aktualisierung der Bewertungsmodelle sowohl in Bezug auf das Bundesmodell als auch hinsichtlich der verschiedenen Ländermodelle.

Sie möchten den GrundsteuerService kennenlernen?

Kontaktieren Sie uns noch heute für Ihre individuelle Demo-Präsentation!