Russia - towers

Insights

Russian Desk 

Deloitte Legal Deutsch­land 

Nach der Erweiterung der Europäischen Union, insbesondere nach der Aufnahme osteuropäischer Staaten als neue Mitglieder, ist Russland dem politischen und wirtschaftlichen Kern Europas nicht nur geografisch, sondern auch wirtschaftlich ein großes Stück näher gekommen. Gegenwärtig ist die deutsch-russische Zusammenarbeit besser entwickelt denn je: dies spiegelt sich nicht nur im Handelsvolumen wieder, welches von Jahr zu Jahr einen neuen Rekordwert erreicht, sondern auch in der Anzahl der gegenwärtig in Russland tätigen deutschen Unternehmen. Die europäischen Länder werden durch die Entwicklung der internationalen geschäftlichen Zusammenarbeit in der Weltwirtschaft gezwungen, neue Absatzmärkte für ihre Produkte und neue Gebiete für ihre Weiterentwicklung zu suchen. Bei dieser Suche rücken die Fragen der Zusammenarbeit mit Russland und der Schaffung zusätzlicher Produktionskapazitäten in Russland zunehmend in das Blickfeld deutscher Unternehmen. Jedes vierte mittelständische Unternehmen ist bereits in einem der BRIC-Märkte tätig - wobei Russland den wichtigsten Absatzmarkt darstellt.

Das Risiko einer wirtschaftlichen Betätigung im flächenmäßig größten Land der Welt darf jedoch nicht unterschätzt werden. Mit über 100 Nationalitäten ist Russland das Land mit den meisten ethnischen Gruppen der Welt. Geschäftsleute stellen deshalb schnell fest, dass Russland nicht nur geographisch, sondern auch kulturell auf der Grenze zwischen Asien und dem Abendland liegt. Die Faktoren, die den Erfolg des geschäftlichen Vorhabens beeinflussen können, sind vielfältig und oftmals nur durch Sachkundige mit Erfahrung vor Ort umfassend vorherzusehen.

Die Anwälte unseres Russian Desk verfügen über langjährige Praxiserfahrung in der Beratung russischer Unternehmen in Deutschland, Begleitung russischer Investoren bei dem Eintritt in den deutschen Markt, Begleitung von Umstrukturierungsmaßnahmen im deutsch-russischen Bereich und der umfassenden Beratung deutscher Unternehmen bei der Umsetzung ihrer Vorhaben in Russland.

Unser multinationaler Russian Desk versteht sich als umfassende Anlaufstelle für russische und deutsche Investoren, die im deutsch-russischen Rechtsverkehr tätig sind oder tätig werden wollen. Durch unsere russischsprachigen Anwälte sowie Präsenz unserer Deloitte Legal-Kollegen vor Ort in Russland sind wir jederzeit in der Lage, Verträge, rechtliche Dokumentationen sowie die Korrespondenz mit Mandanten oder Vertragspartnern bilingual zu verfassen sowie Vertragsverhandlungen vor Ort zu begleiten.

Did you find this useful?