Services

Expertenkarriere

Expertenkarriere als tatsächliche Alternative zur Führungslaufbahn etablieren

Der Begriff „Karriere“ wird häufig mit einer klassischen Führungslaufbahn gleichgesetzt, „Karriere machen“ bedeutet, sich vom Fachexperten zur Führungskraft zu entwickeln. Allerdings ist das längst nicht für alle wünschenswert.

Expertenkarrieren im Unternehmen

Wir beobachten häufig das Phänomen, dass Unternehmen hervorragende Experten – nicht selten auch wichtige Schlüsselkräfte und Leistungsträger in Organisationen – zugunsten von mittelmäßigen Managern verlieren. Oftmals resultiert der Druck, Führungsverantwortung übernehmen zu müssen, aus dem Empfinden, nur so Anerkennung, Wertschätzung und eine attraktive Vergütung zu erhalten. Doch die Verknüpfung von Karriere und Führung ist für Unternehmen und Experten nicht automatisch ein erstrebenswerter Zustand.

Unternehmen etablieren häufig aus folgenden Gründen eine Expertenkarriere im Unternehmen:

  • Knappe Arbeitsmärkte in bestimmten Segmenten
  • Bestimmte Skills/Wissen können nur im Unternehmen aufgebaut werden
  • Durch Komplexität der Organisationen wird Differenzierung in der Steuerungslogik notwendig
  • Erwartungen an Führungsfunktionen sind vielfältig und komplex – eine Trennung unterschiedlicher Führungsdisziplinen ist naheliegend
  • Spannungsfeld zwischen Führungskräften und ExpertInnen: Führung hat höheren Stellenwert als Expertentum
  • Flache Hierarchien bieten nur wenige vertikale Aufstiegsmöglichkeiten, oft auch aufgrund von Einsparungen und der damit verbundenen Reduktion von Führungsebenen
  • Heterogene Belegschaft und unterschiedliche Generationen mit vielfältigen Erwartungen und Anforderungen
  • Mobilität von ExpertInnen funktional und regional als Herausforderung

Expertenkarrieremodelle

Wir unterstützen Sie dabei, Expertenkarrieremodell  zu entwickeln, das eine tatsächliche Alternative zur Führungslaufbahn darstellt. Dabei beleuchten wir unter anderem folgende Themen:

  • Attraktivität von Expertenkarrieren: Wie schaffe ich es, ExpertInnen zu motivieren und im Unternehmen zu halten?
  • Massenkarriere nach Maß: Welcher Grad an Individualisierung von Karrieren ist notwendig? Wie standardisierbar ist die Expertenlaufbahn in Ihrem Unternehmen?
  • Entwicklung von ExpertInnen: Was ist wichtig, um ExpertInnen und ihre Kompetenzen im Unternehmen zu entwickeln?
  • Führung in Expertenorganisationen: Welche Besonderheiten muss ich bei der Führung von ExpertInnen zu beachten?
  • Generationen und Expertenkarrieren: Was ist im Karrieremanagement bei unterschiedlichen Generationen zu beachten? Welche neuen Perspektiven eröffnen Millennials (Generation Y) auf die Gestaltung von Expertenkarrieren?

Broschüre Expertenkarriere

Lesen Sie mehr zum Thema Expertenkarriere in unserer Broschüre ExpertInnen-Karriere neu gedacht

Ihre Ansprechpartner

Mag. Anna Nowshad

Mag. Anna Nowshad

Senior Manager Human Capital

Anna Nowshad ist Senior Manager bei Deloitte Human Capital und unterstützt Kunden bei der Gestaltung und Einführung von Performance Management- und Talent-Management Systemen, mit Schwerpunkten in Kar... Mehr

Mag. Julian Mauhart

Mag. Julian Mauhart

Partner Consulting

Mag. Julian Mauhart ist Partner bei Deloitte Human Capital. Als Human Capital Consultant berät er Unternehmen in strategischen Themen des Personalmanagements. Seine Schwerpunkte sind dabei die HR Orga... Mehr