Die Professionelle Steuerung von HR-Management in volatilen Zeiten

Services

FlexAbility

Professionelle Steuerung von HR-Management in volatilen Zeiten

Flexibilisierung der Personalarbeit | Alternativen zum Personalabbau | Resilienzfähigkeit in der HR-Arbeit

„The organisational challenge to provide both structure and flexibility is greater than ever in our constantly changing world.“ Wer in einer sich ständig verändernden Umwelt überleben will, muss die Fähigkeit besitzen, sich selbstständig, rasch, effizient und nachhaltig an die wechselnden Rahmenbedingungen anzupassen. Diese Anpassungsfähigkeit erfordert organisatorische und personalwirtschaftliche Flexibilität von Unternehmen.

Resilienz: Umgang mit einer volatilen Umwelt

Welche Erwartungen sind es eigentlich, die Kunden, Beschäftigte und der Arbeitsmarkt heute und morgen an Ihre Organisation stellen? Welche Anpassungsstrategien sind daher mittel- und langfristig für Sie notwendig? Und wo ergibt sich dadurch der Bedarf, Ihre Personalarbeit flexibler zu gestalten?

Der permanente Balanceakt zwischen Wandel und Anpassung bei gleichzeitiger Erhaltung notwendiger Stabilität führt dazu, dass man sich auf HR-Management Ebene ganz neuen Fragen stellen muss. Traditionelle und etablierte Systeme, Prozesse und Instrumente müssen immer öfter hinterfragt, neu durchdacht und innoviert werden um sowohl fähig zu sein, die Personalarbeit kurzfristig an sich veränderte Rahmenbedingungen anzupassen als auch langfristig vorausschauendes HR-Management zu betreiben.

Viele Unternehmen erkennen die Notwendigkeiten, ihre Personalarbeit weiterzuentwickeln. Voraussetzung für das Beschreiten neuer Wege ist der frühzeitige und offene Diskurs zwischen den wesentlichen Stakeholdern, denn: Arbeitgeber und Beschäftigte können  ein durchaus unterschiedliches Verständnis von personalwirtschaftlicher Flexibilität haben.

Ein Interessensausgleich ist Voraussetzung für personalwirtschaftliche Flexibilität. Um langfristige und tragfähige Lösungen zu entwickeln gilt es, diese unterschiedlichen Bedürfnisse miteinander in Einklang zu bringen und so ein gemeinsames Verständnis von personalwirtschaftlicher Flexibilität zu entwickeln.

Resilienz

Flexibles HR-Management in schwierigen Zeiten

Mit dem Flex-Ability Modell haben wir einen Managementansatz entwickelt, der Sie dabei unterstützt unternehmerisches Flexibilitätspotenzial zu schaffen und Ihr erforderliches Flexibilitätsniveau bewusst und mit den richtigen Tools zu steuern. Auf Basis Ihrer strategischen Vorhaben identifizieren wir Ihre Flexibilitätstreiber (bspw. Unternehmensstrategie und -ausrichtung, Führung, Arbeitsmarkt und Wettbewerbt), also jene Einflussfaktoren, die eine flexiblere Gestaltung der Personalarbeit erforderlich machen. Daraus abgeleitet priorisieren wir mit Ihnen gemeinsam Handlungsfelder (Personaleinsatz, Mobilität, Arbeitsplatz- und -ortswechsel, Learning, Qualifizierung, Flexible Arbeitszeiten, Flexible Lohn- & Gehaltssysteme) und entwickeln konkrete  Instrumente und Prozesse, anhand derer Sie Ihr Flexibilitätsniveau steigern können. Schließlich definieren wir in den Bereichen (Re-) Organisation, Performance- und Führungskulturmaßnahmen, die Ihnen als wesentliche Hebel für eine erfolgreiche Implementierung der Instrumente und Prozesse dienen.

Ob Flexibilisierung als Prävention oder Fragen im Zusammenhang mit dem Thema Trennungsmanagment, wir stehen gerne für Ihre Fragen und Problemstellungen zur Verfügung.

Mag. Christian Havranek

Mag. Christian Havranek

Partner Consulting

Mag. Christian Havranek ist Partner bei Deloitte Human Capital und berät Kunden zu Aufgabenstellungen des gesamten Personalmanagements mit Arbeitsschwerpunkten im Bereich leistungsorientiertes Gehalts... Mehr

Mag. Elisa Aichinger

Mag. Elisa Aichinger

Manager Human Capital

Elisa Aichinger ist Managerin bei Deloitte und unterstützt Kunden bei der Steigerung ihrer personalwirtschaftlichen Flexibilität sowie bei der Gestaltung und Begleitung von strategischen Veränderungsp... Mehr