Services

Strukturierte Nachfolgeplanung

Risikomanagement durch die Sicherstellung der Nachfolge bei Schlüsselfunktionen

Für Organisationen ist es entscheidend, Schlüsselpositionen und -kräfte zu identifizieren und deren Nachfolge mit den richtigen Mitarbeiter sicherzustellen. Nur so gelingt es, Risiken möglichst gering zu halten und in Kombination mit einem strukturierten Karrieremanagement Talente im Unternehmen zu halten

Personelle Risiken

Gibt es auch in Ihrer Organisation Mitarbeiter die quasi unersetzbar sind? Wie würde es die Organisation verkraften, diese Personen zu verlieren?

Personelle Risiken werden in vielen Organisationen erst dann sichtbar, wenn eine Schlüsselkraft die Organisation verlässt. Dem Nachfolgerisiko und der Nachfolgeplanung wird oft zu wenig Beachtung geschenkt:

  • Wichtige Positionen können nicht rechtzeitig besetzt werden, weil die benötigten Skills am Arbeitsmarkt knapp sind oder nicht klar ist, wer intern für die Position geeignet ist.
  • Pensionierungen, interne Weiterentwicklungen oder Änderungen im Berufsbild ziehen regelmäßig Unterdeckungen im Personalstand nach sich.
  • Übergänge laufen nicht rund, weil potenzielle Nachfolger zu spät oder zu wenig auf die konkreten Anforderungen der neuen Position vorbereitet werden

Bei unerwartetem Ausscheiden einer Schlüsselkraft geht viel Wissen und Erfahrung verloren

Vorteile einer Nachfolgeplanung

  • Strukturierte Nachfolgeplanung steigert die Qualität der Nachbesetzungen hinsichtlich der ausgewählten KandidatInnen.
  • Effizienz und Geschwindigkeit im Nachfolgeprozess werden erhöht, Kosten dadurch reduziert
  • Zukünftige Anforderungen an Schlüsselfunktionen bzw. Personen entlang des Bedarfs des Unternehmens werden strukturiert identifiziert.
  • Ausfallkosten werden aufgrund der frühzeitigen Vorbereitung von NachfolgerInnen reduziert: Binden von kritischem Wissen und sicherstellen eines fließenden Übergangs.
  • In Kombination mit strukturiertem Karrieremanagement wirkt gut durchdachte Nachfolgeplanung auch im Sinne der Mitarbeiterbindung: Für potenzielle NachfolgerInnen entstehen unterschiedlichste Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten

Strukturierte Nachfolgeplanung, unser Angebot

  • Definition jener Funktionen, für die es aus unternehmerischer Sicht eine strukturierte Nachfolgeplanung braucht.
  • Bewertung der aktuellen Risikosituation in den erfolgskritischen Funktionen.
  • Design und Implementierung eines nachhaltigen Prozesses, um das Nachfolge-Risiko strukturiert zu managen.
  • Ableitung konkreter Maßnahmen für Schlüsselfunktionen und risikobehaftete Belegschaftsgruppen zur Sicherstellung der Nachfolge

Ihre Ansprechpartner

Mag. Anna Nowshad

Mag. Anna Nowshad

Senior Manager Human Capital

Anna Nowshad ist Senior Manager bei Deloitte Human Capital und unterstützt Kunden bei der Gestaltung und Einführung von Performance Management- und Talent-Management Systemen, mit Schwerpunkten in Kar... Mehr

Mag. Christian Havranek

Mag. Christian Havranek

Partner Consulting

Mag. Christian Havranek ist Partner bei Deloitte Human Capital und berät Kunden zu Aufgabenstellungen des gesamten Personalmanagements mit Arbeitsschwerpunkten im Bereich leistungsorientiertes Gehalts... Mehr