Widerstandsfähige Familienunternehmen

Perspektiven

Widerstandsfähige Familienunternehmen

Herausforderungen in Chancen verwandeln

Familienunternehmen stehen im Ruf, widerstandsfähig, optimistisch und agil zu sein. Als aber im Zuge der Covid-19-Pandemie die allgemeinen Herausforderungen in Bezug auf Gesundheit, Sicherheit und Wohlbefinden aufkamen und der Betrieb vieler Unternehmen ausgesetzt werden musste, gerieten die meisten von ihnen unter erheblichen Druck. In dieser Artikelreihe wird untersucht, wie diese Eigenschaften, die Familienunternehmen auszeichnen, zur Stabilität, Wachstum und zur wirtschaftlichen Erholung beitragen können.

Einzigartige Charakteristiken von Familienunternehmen, die zum Erfolg beitragen können

Der einleitende Artikel aus der Reihe «Widerstandsfähige Familienunternehmen» untersucht, wie durch Covid-19 Themen wie Nachfolgeplanung, Werte und sinnstiftender Zweck sowie Vermächtnis neu in den Fokus rücken.

Einzigartige Charakteristiken von Familienunternehmen, die zum Erfolg beitragen können

Florierenan der Schnittstelle von sinnstiftendem Zweck und Vertrauen

In den letzten Jahren haben Unternehmen aus allen Wirtschaftszweigen zunehmend darüber nachgedacht, was sie über die Gewinnerzielung hinaus antreibt. Viele Familienunternehmen hatten diesbezüglich einen Vorsprung. Jeder Gründer eines Familienunternehmens musste sich zu einem Zeitpunkt mit dieser Sinnfrage auseinandersetzen.

Die weltweite Pandemie hat Unternehmen bis ins Mark erschüttert, was sich auf die Beziehungen zu Mitarbeitenden, Kunden, Lieferanten, Gemeinschaften und anderen wichtigen Interessengruppen auswirkt. Inmitten dieses Umbruchs suchen Familienunternehmer nach Wegen, mit diesen Gruppen wieder in Verbindung zu treten und sogar noch weitere zu erreichen. Diese bringt sie dazu, neu über die Schnittstelle von sinnstiftendem Zweck und Vertrauen nachzudenken.

Florierenan der Schnittstelle von sinnstiftendem Zweck und Vertrauen

Die Rolle der Unternehmensführung bei Familienunternehmen: Ziele, Macht und Ergebnisse steuern

Selbst in besonders ruhigen Zeiten müssen Familienunternehmen zwei Spannungsfelder in Einklang bringen - die natürliche Fortentwicklung des Unternehmens selbst und die Entwicklung innerhalb der Familie.

Diese beiden Prioritäten stehen manchmal in Konkurrenz zueinander. Und während einer Krise, wie der COVID-19-Pandemie, kann sich dies verstärken, weil es neben den vielschichtigen Problemen und Herausforderungen, die mit der Führung eines Familienunternehmens einhergehen, neue Dringlichkeiten gibt.

Durch COVID-19 lernen Familienunternehmen viel darüber, wie man vorbereitet, agil und anpassungsfähig ist. Es zeigt auch, wie wichtig kritische Selbsteinschätzung ist - ein scharfer Blick auf das, was funktioniert, was nicht funktioniert und was nicht einmal diskutiert wird, aber wahrscheinlich diskutiert werden sollte. Darum geht es bei guter Unternehmensführung heutzutage –Widerstandskraft aufzubauen.

Die Rolle der Unternehmensführung bei Familienunternehmen: Ziele, Macht und Ergebnisse steuern

Jenseits des Geschäfts: Philanthropie und strategische Investitionen

Familienunternehmen spielen im vorhandenen wohltätigen Ökosystem eine entscheidende Rolle. In diesem Jahr hat sich der Bereich der Philanthropie und der strategischen Investitionen allerdings durch zahlreiche Ereignisse grundlegend verändert. Deshalb ist es umso dringlicher, die Wohltätigkeit unter strategischen Aspekten genauer zu überdenken.

Familienunternehmen sehen sich an, welchen Beitrag sie im Kampf gegen die durch COVID-19 verursachte humanitäre Krise leisten können. Die Schwere der Pandemie hat die grundsätzliche Einstellung gegenüber philanthropischen Zielen und Anlageentscheidungen verändert.

Familienunternehmen, die nach einem Ziel jenseits der Gewinnerzielung suchen, definieren zunächst ein Anliegen, das sie unterstützen wollen - und sie stellen sicher, dass bei ihren Bemühungen im Bereich Philanthropie und strategische Investitionen Mechanismen für die Rechenschaftspflicht eingebaut sind.

Jenseits des Geschäfts: Philanthropie und strategische Investitionen

Die nächsten Artikel werden sich mit folgenden Themen befassen:

  • Kraft und Leistung: Rolle der Unternehmensführung
  • Der Arbeitsplatz nach Covid-19
  • Ihr Familienunternehmen: Planung mit einem 100-Jahre Zeithorizont
  • Wohlbefinden und Gesundheit: Unternehmen, Familie und die Einzelperson
  • Wie geht es weiter mit Familienunternehmen?

Combating COVID-19 with resilience

Fanden Sie diese Seite hilfreich?