Lösungen

Internationale Schattenlohnabrechnung und globales Vergütungsmanagement

Die Herausforderung

Wenn multinationale Unternehmen Mitarbeitern Aufträge im Ausland erteilen, muss das lokale Lohnabrechnungsteam oder ein externer Anbieter sicherstellen, dass die Position der Mitarbeiter in Bezug auf Sozialversicherung und Steuern den Bestimmungen des Heimat- und Gastlandes entspricht. Dies erfordert eine genaue Kenntnis der Auftragsvergütungsstruktur sowie eindeutige Mobilitäts- und Steuerbestimmungen des Unternehmens, damit die Compliance der Lohnabrechnung gewährleistet ist.

Die Lohnabrechnung gilt oft als rein administrative Aufgabe, die nicht direkt im Zusammenhang mit dem globalen Mobilitätsprogramm des Unternehmens steht. Sie ist jedoch ein entscheidender Bestandteil eines erfolgreichen globalen Mobilitätsprogramms und schützt ein Unternehmen und seine Mitarbeiter vor rechtlichen Folgen (z.B. Strafzahlungen, möglicher Gefängnisaufenthalt) und Reputationsschäden.

Wir helfen bei Folgendem:

  • Beratung zu Steuer- und Sozialversicherungsbestimmungen und -prozessen für mobile Mitarbeiter
  • Verhandlungen mit Behörden, um die Schattenlohnabrechnung zu optimieren
  • Hilfe bei der Schattenlohnabrechnung in der Schweiz und im Ausland
  • Überprüfung von Steuerabzugs- und Berichterstattungsverfahren im Vorfeld von Audits
  • Globale Vergütungsmanagementprozesse
Internationale Schattenlohnabrechnung und globales Vergütungsmanagement

LÖSUNG

KUNDENBEISPIEL

Kunde/Sektor: ein globales Ingenieurunternehmen mit über 75 000 Mitarbeitenden weltweit

Herausforderung: sicherstellen, dass internationale Auftragsarbeiter und Geschäftsreisende während ihrer Zeit in der Schweiz korrekt besteuert und sozialversichert sind, auf eine Weise, die möglichst effizient für das Unternehmen ist und volle Compliance gewährleistet

Lösung: spezifische Bedürfnisse des Kunden verstehen und mit den relevanten Schweizer Steuerbehörden in Kontakt stehen, um administrative Transparenz und Effizienz zu gewährleisten und ihre Steuerposition zu optimieren

Resultat/Wirkung: Ein jährlich stattfindendes Steuerabzugs- und Berichterstattungsverfahren mit allen wichtigen Vergütungs- und Kalenderdaten für die Schweizer Berichterstattung wurde initiiert, was den Verwaltungsaufwand für den Kunden verringert und eine transparente Übersicht über die Kosten für das Projektmanagement und die Finanzgruppe ermöglicht.

Kontakt

Per Melberg
Director
Global Employer Services
Ph: +41 58 279 9018