Arbeiten bei Deloitte

Ausbildung

Eine Berufswelt, die es in sich hat. Große Chancen, die Sie vor sich haben. 

Die Schule erfolgreich abgeschlossen. Und nun? Stehen Ihnen zahlreiche Möglichkeiten offen. Zum Beispiel eine Ausbildung bei Deloitte – einem der führenden Prüfungs- und Beratungsunternehmen weltweit. Machen Sie daraus Ihren ganz persönlichen Startpunkt für eine echte Erfolgskarriere.

Dürfen wir uns vorstellen: Wir gehören weltweit zu den Besten, wenn es um kompetente Prüfung und Beratung geht. Das ist aber noch nicht alles. Deloitte, das ist auch der Wille, jungen Talenten eine Chance zu geben – sie zu kompetenten und verantwortungsvollen Mitarbeitern zu entwickeln, die mit beiden Beinen fest im Berufsleben stehen.

Unsere Erfahrung macht sich bezahlt: was Sie von uns erwarten können

Wir geben seit Jahren unser Bestes, als Ausbildungsbetrieb und Kooperationspartner für duale Studiengänge. Motivierte Berufseinsteiger bekommen bei uns tiefe Einblicke in alle wichtigen Bereiche des Audit, Tax & Legal, des Consulting und der Financial Advisory. Sie arbeiten zum Beispiel täglich Seite an Seite mit Kollegen aus den unterschiedlichsten Fachrichtungen. Und sammeln so Erfahrungen, die sie später selbst zu einem ausgewiesenen Experten machen können.

Was sollten Berufseinsteiger bei Deloitte alles mitbringen? Näheres dazu erfahren Sie hier. Außerdem wollen Sie sicher wissen, wie ein Ausbildungsstart bei uns konkret aussieht? Noch bevor Sie Ihren ersten Ausbildungstag haben, laden wir Sie zusammen mit allen anderen neuen Azubis sowie dual Studierenden zum GetStarted-Event ein. Damit möchten wir Ihnen den Einstieg erleichtern und bieten allen Teilnehmern die Chance, sich untereinander vorab kennenzulernen und auszutauschen.

Anschließend geht es am „Tag eins“ Ihrer Ausbildung direkt zum nächsten Kennenlern-Event – unserem Welcome Day As One. Hier treffen sich alle neuen Mitarbeiter bei Deloitte und erfahren unter anderem Interessantes zu unseren Unternehmenswerten sowie ihren Perspektiven. Natürlich heißt es auch hier: Netzwerken ausdrücklich erwünscht! Was dann folgt, ist eine intensive Einarbeitungsphase, die wir durch regelmäßige Schulungen sinnvoll ergänzen. Damit bleibt Ihr Wissensstand immer up to date und Sie auf dem Weg in Richtung persönlicher Erfolgskarriere.

Für jeden etwas: unsere Ausbildungsprogramme im Überblick

Welche Ausbildungsprogramme bietet Deloitte nun an? Auf den folgenden Seiten erfahren Sie alle wichtigen Details:

Büromanagement

Steuern

Informationstechnologien

Zur Ausbildungsbroschüre

Wir stellen uns vor: Das Ausbildungsteam

Stellen Sie sich Ihren zukünftigen Auszubildenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Mein Name ist Simone Spix. Ich bin gelernte Bürokauffrau mit abgeschlossenem BWL-Studium und seit 2007 in verschiedenen Unternehmensbereichen bei Deloitte tätig. Seit Ende 2009 fungiere ich in meiner Position als Referentin Ausbildungsprogramme als Ansprechpartnerin für Ausbilder und alle Mitarbeiter der Erstausbildung.

Welche Gründe sprechen für eine Ausbildung/ für ein duales Studium bei Deloitte?

Sie sollen sich bei Deloitte wohlfühlen. Dazu gehören unserer Meinung nach eine umfassende Betreuung sowie eine attraktive Vergütung, spezielle Schulungen und die Möglichkeit, auch im Ausland berufliche Erfahrungen zu sammeln. Für alle Azubis und dual Studierende haben wir deshalb ein Gesamtpaket an Vorteilen geschnürt, von denen auch Sie ohne Wenn und Aber profitieren. Dass wir viel in Ihre Ausbildung investieren, hat einen guten Grund: Die Rekrutierung von Nachwuchskräften aus den eigenen Reihen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Das bedeutet: Wir bilden nur für den eigenen Bedarf aus und haben deshalb hohe Übernahmequoten. Ein Plus an Sicherheit – auch für Sie.

Welche Weiterbildungsmöglichkeiten bestehen während oder nach der Ausbildung?

Noch vor Ihrem ersten Tag als Azubi oder dual Studierender bei Deloitte heißt es: Get Started! Dahinter verbirgt sich unser spezieller Vorab-Event für alle neuen Auszubildenden und dual Studierenden, auf dem sie sich untereinander kennenlernen und austauschen können. Am „Tag eins“ Ihres Berufseinstiegs begrüßen wir Sie dann zusammen mit allen neuen Mitarbeitern auf der zentralen „Welcome Day As One“-Veranstaltung. Hier bekommen Sie einen Einblick in unser Denken und Handeln, erfahren Näheres über Ihre Perspektiven und haben nochmals die Gelegenheit zum internen Netzwerken.

Während Ihrer Ausbildung oder Ihres dualen Studiums sorgen wir immer wieder für ein Update in Sachen Fachwissen, Sprachkenntnissen und wichtigen Business Skills. Dazu gehören beispielsweise regelmäßige Englisch-Trainings sowie Schulungen, in denen Sie kundenorientiertes Kommunizieren oder erfolgreiches Präsentieren lernen. So bleiben Sie fachlich am Ball und können Ihre Fähigkeiten kontinuierlich ausbauen.

Welche Möglichkeiten gibt es, Auslandseinsätze wahrzunehmen?

Als Azubi oder dual Studierender ins Ausland? Geht das? Ja, denn Deloitte besteht aus einem weit verzweigten Netz an unabhängigen Gesellschaften – auf der ganzen Welt. Da bietet es sich an, untereinander Erfahrungen auszutauschen. Zum Beispiel im Rahmen unseres Summer-Practice-Austauschprogramms: Es bietet Azubis und dual Studierenden die Möglichkeit, für drei Wochen ein Deloitte Office in Europa zu besuchen. Als Teilnehmer kann man dabei spannende Einblicke in den jeweiligen Arbeitsalltag und die Aufgaben bekommen und außerdem seine Englischkenntnisse verbessern. Das motiviert, eröffnet neue Sichtweisen und verbindet – ganz im Sinne der „Deloitte As One“-Kultur.

Wie ist die Arbeitsatmosphäre bei Deloitte?

Deloitte ist vielfältig. Deloitte ist spannend. Nicht erst seit gestern und nicht nur punktuell, sondern seit über 100 Jahren und überall. Deloitte bietet Ihren  Mitarbeitern Freiräume, um Neues zu schaffen und Ideen zu verfolgen. Diese Kultur ist durch das eigene Innovationsmanagement fest untermauert.
Sie ist geprägt durch eine Philosophie der offenen Türen und maximalen Freiräume.     

Stellen Sie sich Ihren zukünftigen Auszubildenden und dual Studierenden doch kurz vor! Wer sind Sie und was machen Sie?

Mein Name ist Elisa Wundersee. Seit Sommer 2015 bin ich als Referentin für die Ausbildungsprogramme bei Deloitte tätig. Ich begleite das Thema Erstausbildung von der Auswahl und Einstellung bis hin zur Betreuung unserer Auszubildenden und dual Studierenden bei Deloitte. Eines meiner neueren Projekte liegt mir zudem am Herzen: die Summer Practice. Hier haben Auszubildende und dual Studierende die Möglichkeit, an einem internationalen Austausch teilzunehmen und so auch unsere Standorte und Mitarbeiter im Ausland kennenzulernen.

Was können Auszubildende und dual Studierende von einer Ausbildung bzw. einem dualen Studium in Ihrem Unternehmen erwarten?

Deloitte zählt zu einer der weltweit größten Prüfungs- und Beratungsgesellschaften. Junge Talente zu kompetenten und verantwortungsvollen Mitarbeitern entwickeln, die mit beiden Beinen fest im Berufsleben stehen, ist für uns als Ausbildungsbetrieb und Kooperationspartner für duale Studiengänge eine der wichtigsten Aufgaben. Unsere Auszubildenden und dual Studierenden sollen das theoretische Wissen aus der Berufs- und Hochschule direkt in der Praxis umsetzen können. 

Noch vor Ausbildungs- bzw. Studienbeginn möchten wir unsere zukünftigen Auszubildenden und dual Studierenden kennenlernen und ihnen mit unserer Veranstaltung „Get Started“ den Weg in einen neuen Lebensschnitt erleichtern. Während der gesamten Ausbildungszeit erhalten unsere jungen Mitarbeiter eine erstklassige Betreuung durch ihre Ausbilder, ihre zur Seite gestellten Paten, das Team im Fachbereich und natürlich auch von mir und meinen Kollegen im Team. Bei Deloitte wollen wir unsere Nachwuchskräfte fördern und fordern. Unseren Auszubildenden bieten wir daher einen regelmäßigen, virtuellen Englischunterricht und viele Schulungen, wie beispielsweise „Erfolgreich Präsentieren“ oder „Kundenorientiert Kommunizieren“, an. 

Welche Anforderungen stellen Sie an ihre Auszubildende und dual Studierenden?

Unsere jungen Mitarbeiter sollten mindestens über die mittlere Reife (Ausbildung) bzw. Fachhochschulreife (duales Studium) verfügen, sich gut mit den gängigen MS-Office-Programmen sowie modernen Kommunikationsmedien auskennen. Außerdem freuen wir uns über Engagement, Kommunikationsfreude und Neugier.

Wie gut sind die Chancen, nach der Ausbildung übernommen zu werden?

Die Rekrutierung von Nachwuchskräften aus den eigenen Reihen ist ein wichtiger Bestandteil unserer Personalpolitik. Das bedeutet: wir bilden grundsätzlich für den eigenen Bedarf aus, unterstützen und begleiten unsere Auszubildende und dual Studierende während ihrer Ausbildung und wollen ihnen einen optimalen Start in den Berufsalltag bieten. Deshalb haben wir großen Interesse unsere Auszubildenden und duale Studierenden auch nach der Ausbildungszeit als Mitarbeiter zu binden.

Wenn Sie nochmal wählen könnten: Welche Ausbildung in Ihrem Betrieb würden Sie persönlich machen?

Ich würde mich auch heute wieder für ein duales Studium entscheiden. Mir war es immer wichtig, die Theorie mit der Praxis vereinen zu können und frühzeitig Berufserfahrung zu sammeln.

 

Fanden Sie diese Information hilfreich?