Article

Deloitte Buddy Mainz

Stefanie, eure Ansprechpartnerin am Campus Mainz!

Wie es ist als Student bei Deloitte zu arbeiten? Das beantworten euch unsere Deloitte Buddies! Die Buddies sind Werkstudenten oder ehemalige Praktikanten aus verschiedenen Unternehmensbereichen, die euch Insights aus erster Hand geben. Kontaktiert unsere Buddies einfach per E-Mail, trefft sie auf dem Campus eurer Hochschule oder besucht sie bei unseren Campus-Stammtischen.

Deloitte Buddy Mainz: Stefanie 

Stefanie studiert Wirtschaftswissenschaften an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz. Seit Januar 2016 ist die 23-Jährige Werkstudentin bei Deloitte un unterstützt das Team im Bereich Audit Capture – Pursuit Management. Ihr Motto: Jeder Tag ist ein Neustart.

Ihr habt Fragen an Stefanie? Dann kontaktiert sie direkt per E-Mail unter buddy.mainz@deloitte.de

Wie bist du zu Deloitte gekommen und was beinhaltet deine Tätigkeit?

Die Werkstudentenstelle bei Deloitte habe ich im Internet auf einem Jobportal gefunden. Bewerbung geschrieben, abgeschickt, Vorstellungsgespräch gehabt und schon konnte ich anfangen. Zuvor hatte ich auch keine Bekanntschaften, die bei Deloitte arbeiten.

Im Bereich Audit Capture – Pursuit Management kümmern wir uns um den Pursuit-Prozess im Rahmen von Ausschreibungen der Abschlussprüfungen von Unternehmen aufgrund der EU-Auditreform. Die Anfertigung eines Angebotsdokuments, die Vorbereitung von Kundenmeetings und -präsentationen und Team-Rehearsals gehören zu den Hauptaufgaben unseres Teams.

Was findest du in deiner Zeit bei Deloitte am spannendsten? Was ist für dich das Besondere an Deloitte? Warum arbeitest du gerne bei Deloitte?

Deloitte zeigt mir, wie viel in einem steckt. Es kommen immer neue Aufgaben auf einen zu, man lernt immer Neues dazu, man wird herausgefordert. Auch wenn ich „nur“ Werkstudentin bin, merke ich, dass ich ernst genommen werde und in mein Wissen und Können sowie in meine Kreativität Vertrauen gesetzt wird. Bei einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft denkt man oft, dass die Aufgaben eintönig sind, jedoch kann ich sagen, dass meine Aufgaben dynamisch verlaufen: Koordination eines Fotoshootings über den Dächern Hamburgs, Meetings in Düsseldorf, Strategieplanung, neue Kollegen kennenlernen, Events planen, Angebotsdokumente kreativ umsetzen.      

Setze fort: Bei Deloitte...

...sind meine Aufgaben vielfältig. Ich lerne vieles dazu: Ich eigne mir Wissen an, welches an einer Universität nicht möglich sind. Deloitte bietet viele Möglichkeiten, um sich weiter entwickeln zu können. Es ist kein Job wie jeder andere.

Das mag ich am Studentenleben in Mainz besonders: Viele Menschen kennenlernen, die vielfältig und unterschiedlich sind: Alle kommen aus unterschiedlichen Ländern, Städten und Kulturenkreisen. Da ich selbst Migrationshintergrund habe, fühle ich mich besonders wohl.

Fanden Sie diese Information hilfreich?