Talent Acquisition Banner

Services

Talent Acquisition

Die Herausforderung, richtige Talente zu finden und zu halten

Aktuelle Herausforderungen bei der Talent Acquisition

Bereits seit mehreren Jahren beschäftigen sich Unternehmen intensiv mit dem Fachkräftemangel und den immer knapper werdenden Personalressourcen am Markt. An ein Durchatmen ist nicht zu denken – im Gegenteil: In den Fokus rücken zunehmend Maßnahmenpläne wie Reduktion von Einstellungszeit und Kosten bei gleichzeitigem Streben nach steigender Diversität, Qualität und verstärkten Tendenz zur Suche nach „QuerdenkerInnen“. Auch auf der anderen Seite werden MitarbeiterInnen flexibler, Unternehmenszugehörigkeiten verkürzen sich drastisch und die „Gig Economy“ biete Chancen und Risiken in der Zusammenarbeit mit FreelancerInnen.

Lösungsansätze werden immer breiter und es findet bereits ein Umdenken im gesamten Talente-Suchprozess statt. Lokale Grenzen brechen auf und Talente werden regional unabhängiger, aber dafür immer zielgruppenspezifischer gesucht. So kann in vielen Fällen die Frühfluktuation reduziert werden, was zu einer immensen Kostenersparnis und einer deutlichen Stärkung der Employer Brand beiträgt.

Wie kann eine Talent Acquisition mit strategischen Zielen verknüpft aber dennoch pragmatisch umgesetzt werden? Wie erreicht man gezielt Diversity & Inclusion bei gleichzeitiger Berücksichtigung von Bedürfnissen der visierten Belegschaftsstruktur?

Dafür braucht es ein deutlich breiteres Umdenken und Reagieren. Best Practices aus verschiedensten Branchen geben erste Hinweise darauf, welche Richtungen Talent Acquisition in Zukunft einschlagen kann:

  • Skills vor Profil: Traditionelle Jobprofile sind Geschichte. Eine weitaus höhere Relevanz stellen zukünftig Skills oder auch kompetenzbasierte Anforderungsprofile dar. Neue Talente und frische Ideen reichern die Unternehmenskultur an und brechen bestehende Muster auf. Fokussiert werden beispielsweise nicht nur AbsolventInnen, sondern auch StudienabbrecherInnen und QuereinsteigerInnen mit geforderten Skill-Sets.
  • Intern vor extern: Die besten MitarbeiterInnen befinden sich häufig schon im Unternehmen. Es werden verschiedene Möglichkeiten für interne Mobilität geschaffen, die Grenzen zwischen Jobs aufgebrochen und flexible Karrierewege geschaffen. Dadurch können interne Talent-Pools erzeugt werden, auf die man bei Recruitings zurückgreifen kann.
  • Aktiv statt passiv: Die bestehende Belegschaft agiert als „Brand Ambassador“, nutzt das persönliche Netzwerk (z.B. Alumniforen) und beteiligt sich dadurch in der Rolle als „Talent Scout“ aktiv an der Talent Acquisition. Innovative „Crowd Sourcing“ Lösungen (wie zB das Start-up Firstbird) unterstützen in der Prozessgestaltung und erleichtern damit, die MitarbeiterInnen in der Anwerbung ihrer eigenen zukünftigen KollegInnen. Dies bringt nebenbei einen großen Mehrwert im Onboarding-Prozess.

Im Mittelpunkt all dieser Maßnahmen steht eine Talente zentrierte Strategie in der Mitarbeitergewinnung. Um (zukünftige) Bedürfnisse und Ansprüche der Talente zu identifizieren und gerecht zu werden („Candidate / Employee Experience“) gibt es Methoden, wie die Erarbeitung von intelligenten, bedürfnisorientierten Anforderungsprofilen mit anschließender Konzeption von Mitarbeiterlebenszyklen oder Entwicklungsreisen. In die Erarbeitung werden dabei sowohl erfahrene als auch (potenzielle) neue MitarbeiterInnen eingebunden, um zum einen Prozesse realitätsgetreu darzustellen und zum anderen Trends und Veränderungspotenzialen ausreichend Raum zu bieten. Aus den Ergebnissen wird abgeleitet, wie Zielgruppen passgenau und vorurteilsfrei über die richtigen Kanäle angesprochen und in weiterer Folge akquiriert werden sollten.

Wie können wir Sie in die Zukunft Ihrer Talent Acquisition begleiten?

  • Erarbeitung von Erfolgsfaktoren und Kennzahlensysteme für gelungene Talent Acquisition, um Fortschritt und Erfolge messbar zu machen
  • Ausrichtung der Talent Acquisition an die Unternehmensstrategie inklusive strategischer Positionierung der Employer Brand
  • Auswahl einer geeigneten state-of-the-art Technologie zu Talent Acquisition und dem damit zusammenhängenden Reporting
  • Einsatz aktuellster, innovativer Talent Acquisition Tools unter Berücksichtigung unternehmensspezifischer Bedürfnisse
  • Entwicklung einer Talent Acquisition Roadmap inklusive eines pragmatischen Ansatzes zur Umsetzung
  • Aktive Begleitung des Talent Acquisition Prozesses zur Gewinnung von Talenten für zukünftige Fach- und Führungskarrieren

Wie wir mit Ihnen gemeinsam an die einzelnen Themen herangehen, stellen wir Ihnen sehr gerne persönlich vor.

Image Unterstützung

Ansprechpartner

Mag. Anna Nowshad

Mag. Anna Nowshad

Director Consulting | Deloitte Österreich

Anna Nowshad ist Director bei Deloitte Consulting. Sie beschäftigt sich mit Themen rund um strategisches Talent Management, Culture und Change Management und leitet das Team bei Deloitte Österreich da... Mehr

Civ.Ek. Margareta Holz

Civ.Ek. Margareta Holz

Partner Consulting | Deloitte Österreich

Civ.Ek. Margareta Holz ist Partnerin bei Deloitte Consulting in Wien. Ihr Beratungsschwerpunkt liegt in der Suche und Auswahl von Top-Experten und Führungskräften in sämtlichen kaufmännischen Bereiche... Mehr

Verwandte Themen