Article

Wie begegnen wir der Zukunft?

In unserer Podcast-Reihe in Kooperation mit dem Online-Magazin ze.tt haben wir einige Kollegen aus unterschiedlichen Bereichen um ihre Einschätzung verschiedener Zukunftsthemen gebeten.

Episode 1: Was soll die Panik um die Digitalisierung?

Die Digitalisierung betrifft inzwischen das Leben jedes Einzelnen, erleichtert tägliche Aufgaben, macht Informationen sofort zugänglich und beschleunigt Prozesse. Dabei beschränkt sie sich längst nicht mehr auf digitale Berufe, sondern hat mit Themen wie Automatisierung, Mechanisierung und Robotik inzwischen jede Branche erreicht. Ob das ein Grund zur Panik ist oder ob wir die Digitalisierung zu unserem Vorteil nutzen können und welche Chancen sich uns bieten, erklärt Nicolai Andersen in der ersten Folge unserer Podcast-Reihe „Wie begegnen wir der Zukunft?“

Episode 2: So verändern Innovationen und Technologien die Steuerberatung

Wie passen Steuerberatung und Innovationen zusammen? Ganz hervorragend, wie Kristiina Coenen, Leiterin der Tax & Legal Garage bei Deloitte, in unserer zweiten Folge unserer Podcast-Reihe „Wie begegnen wir der Zukunft?“ erläutert. Die Tax & Legal Garage bietet als eine Art Think Tank das passende Umfeld, in dem Menschen mit sehr unterschiedlichen Hintergründen vielfältige Ideen entwickeln können, die z.B. Kosten einsparen, eine neue Arbeitsrealität schaffen oder zeitraubende Prozesse beschleunigen. Denn kleine und große Ideen können Unternehmen zu Vorreitern machen.

Episode 3: Wie arbeiten eigentlich Hacker*innen?

Die Digitalisierung bietet uns eine Menge Vorteile und Chancen. Aber wie sieht es mit den Schattenseiten aus? Hacker greifen in krimineller Absicht Unternehmen an, stehlen in großem Stil sensible Daten oder übernehmen die Kontrolle. Peter Wirnsperger erklärt in der dritten Folge unserer Podcast-Reihe „Wie begegnen wir der Zukunft“, mit welchen Mitteln er und sein Team den Cyber-Kriminellen einen Schritt voraus bleibt.

Episode 4: Ist Wissen heute noch Macht?

In unserer heutigen Gesellschaft wird das Wissen durch das Internet liberalisiert. Jeder kann jederzeit alles wissen. Die Halbwertszeit von dem, was wir z.B. in der Uni gelernt haben, wird immer kürzer und reines Faktenwissen verliert an Wert. Kathrin Haug, Managing Director bei Deloitte Digital, beleuchtet in der vierten Folge unserer Podcast-Reihe „Wie begegnen wir der Zukunft?“, was diese Entwicklung mit unserer Gesellschaft macht und wie sie sich auf Strukturen im Unternehmen auswirkt.

Episode 5: Wer braucht welche Daten?

Wir hinterlassen täglich eine deutliche Datenspur, aber oft wissen wir gar nicht, wer diese Daten nutzt und was damit passiert. Zu welchem Zweck Unternehmen bestimmte Daten sammeln und wie sie sie auch zu unserem Vorteil einsetzen, erläutert Britta Mittlefehld, Leiterin der Kundenworkshops in der Deloitte Digital Factory. Sie hat den Überblick bei Themen wie „Digital Twin“ oder „Transparenz der Supply Chain“, um die es in der fünften Folge unserer Podcast-Reihe „Wie begegnen wir der Zukunft?“ geht.

Fanden Sie diese Information hilfreich?