White Paper No. 66

Article

White Paper No. 66

Fundamental Review of the Trading Book

White Paper No. 66 Informiert über die Überarbeitung des Standardansatzes für Kapitalanforderungen und verschafft einen Überblick über die neu veröffentlichten Bewertungsmöglichkeiten.

Informieren Sie sich

Im Oktober 2013 veröffentlichte der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht (BCBS) ein zweites Konsultationspapier zu einer grundlegenden Überarbeitung der Kapitalanforderungen für das Handelsbuch.1 Auf Basis der zugegangenen Kommentierungen zu diesem Konsultationspapier  veröffentlichte das Fachgremium „Trading Book Group“ des BCBS am 10. März 2014 eine erneute Überarbeitung des Standardansatzes für Kapitalanforderungen. 2 Es wurde entschieden, den angestrebten „Partial Risk Factor“-Ansatz zu verwerfen und stattdessen zwei alternative Bewertungsmöglichkeiten zu veröffentlichen:

  • Adjusted Cash Flow Approach (ACFA) und
  • Sensitivity Based Approach (SBA)

Erfahren Sie mehr dazu im nebenstehenden Artikel.

Fanden Sie diese Information hilfreich?