italian desk

Über Deloitte

Italian Desk    

Die deutsch-italienischen Wirtschaftsbeziehungen sind seit jeher von einem engen Verhältnis geprägt, wofür die historischen, aber auch politischen und kulturellen Gemeinsamkeiten den exzellenten Rahmen bilden.

Laut DIHK (Berlin) ist Italien der fünftwichtigste Handelspartner Deutschlands. Umgekehrt ist Deutschland für Italien sogar der wichtigste Handelspartner mit 16,3 Prozent der italienischen Exporte (57 Mio. Euro), die im Jahr 2019 nach Deutschland gingen. Die deutschen Exporte nach Italien beliefen sich 2019 auf mehr als 68 Mio. Euro.

Die fünf wichtigsten Handelsregionen Italiens sind für Deutschland die Lombardei, Venetien, Emilia-Romagna, der Piemont und Latium; die wichtigsten Handelsgüter beider Länder sind neben KfZ und KfZ-Teilen vor allem chemische Erzeugnisse, Maschinen und Nahrungsmittel.

Der Italian Desk von Deloitte Legal unterstützt in Deutschland und Italien ansässige Unternehmen bei ihren grenzüberschreitenden Tätigkeiten in allen wirtschaftsrechtlichen Fragestellungen, von der Gründung bis hin zum Ausbau der wirtschaftlichen Aktivitäten.

Die Beherrschung der deutschen sowie italienischen Sprache, die Vertrautheit mit beiden Rechtsordnungen und die Verbundenheit mit beiden Kulturen ermöglichen dem Team des Italian Desk von Deloitte Legal Deutschland eine umfassende, rechtlich fundierte Beratung und Vertretung seiner Mandanten.

Das Leistungsspektrum des Italian Desk umfasst unter anderem:

  • Grenzüberschreitende gesellschafts- und arbeitsrechtliche Beratung
  • Grenzüberschreitende Vertragsverhandlungen
  • Grenzüberschreitende Übernahme von Unternehmen und Fusionen incl. Due Diligence Reports (Käufer und Verkäuferseite)
  • Unterstützung bei der Vertragserstellung im Zusammenhang mit der Gründung einer ausländischen (Tochter-)Gesellschaft (Geschäftsführeranstellungsverträge, Verträge mit Angestellten, Anpassung von Geschäftsgrundsätzen, Beratung zu Beschäftigungsbedingungen im jeweils anderen Land)
  • Sonstige Aspekte des Zivil und Wirtschaftsrechts in Italien und Deutschland
Fanden Sie diese Information hilfreich?