M&A Transaktionen und Personalmanagement

Article

Personalmanagement im Zuge von M&A Transaktionen

Ein integrierter Ansatz als Garant für den Erfolg: von der Due Diligence bis zur Post Merger Integration

Der Zusammenschluss zweier Unternehmen, aber auch die Veräußerung von Unternehmensteilen hat enormen Einfluss auf den wirtschaftlichen Fortbestand aber insbesondere auch auf die Mitarbeiter. Je höher die angestrebte Integration der erworbenen Organisation in das eigene Unternehmen, desto sorgfältiger ist die Strategie des Personalmanagements für so ein komplexes Vorhaben vorzubereiten und durch eine solide Projektsteuerung zu untermauern.

Der integrierte Lösungsansatz von Deloitte

Mit unserem Deloitte Leistungsportfolio „Human Capital in M&A“ unterstützen wir die Konzernleitung und Personalabteilungen in allen Aspekten von Zusammenschlüssen und Akquisitionen sowie bei Veräußerungen von Unternehmen oder Unternehmensteilen. Dies betrifft Aufgaben während der Integration oder der Abspaltung von Mitarbeitern des Unternehmens („enterprise readiness“) ebenso wie die Aspekte, die den zukünftigen Service der Personalabteilung („HR functional readiness“) und deren Zielstruktur bestimmen. Durch diesen integrierten Beratungsansatz profitieren unsere Kunden von einer Komplettlösung für alle Themen des Personalmanagements aus einer Hand – von der frühen Planung des Projektes noch vor Bekanntgabe bis über den Tag 1 hinaus zur Post Merger Integration.

Welchen Vorteil bietet das unseren Kunden?

In der Praxis heißt das, dass wir eine konsistente Koordination Hand-in-Hand über alle Personalfragestellungen hinweg anbieten können: schon in einer frühen Phase im Rahmen der Prüfung von finanziellen Auswirkungen der Übernahme während der HR Due Diligence. Oder der Sicherstellung eines reibungslosen Überganges zum Tag 1 inklusive beispielsweise der Planung und Gestaltung von intelligenten Bindungsprogrammen oder Themen der Mitbestimmung. Aber auch Führungs- und Change Management einschließlich zielgerichteten Kommunikation an die beteiligten Akteure („Stakeholder Management“).
Darüber hinaus unterstützen wir die Personalabteilung unserer Kunden dabei, sich neben ihren täglichen Aufgaben auch zusätzlichen Herausforderungen zu stellen, die während komplexer Unternehmenstransformationen und/oder Restrukturierungen an sie herangetragen werden: meist bedeutet dies die Steigerung der Effizienz bei gleichzeitiger Reduktion der Komplexität und der Kosten. Das umfasst die Transformation der Belegschaft unter dem Fokus der Personalkosten, die Optimierung der Personalprozess- und Regelungslandschaft als auch einhergehende Angelegenheiten mit den mitbestimmenden Gremien.
Unser ganzheitlicher Ansatz und unsere bewährten Methoden unterstützen unsere Kunden, ihre Ziele zu erreichen, wie etwa die rasche Integration sowie die Realisierung von Synergien und Wachstum während einer solchen Transaktion.

Schwerpunkte einer M&A Transaktion
Click for larger image

Schwerpunkte während einer M&A Transaktion mit Fokus auf das Personalmanagement.

Interesse an einer Diskussion?

Deloitte bietet verschiedene Trainingseinheiten, von kurzen „Lunch&Learn“ Gesprächen bis hin zu zweitägigen Workshops, in denen wir Themenstellungen von der Due Diligence bis über die erfolgreiche Integration oder Abspaltung hinaus anhand von tatsächlichen Fallbeispielen und Kundensituationen vorstellen und gemeinsam mit Ihnen diskutieren.

Wenden Sie sich gerne an:

Bettina Gerlach | Senior Manager | bgerlach@deloitte.de

Did you find this useful?