Belegschaft der Zukunft | Human Resource | Deloitte Deutschland

Article

Wer gestaltet die Belegschaft der Zukunft?

Digitales Human Resource Management

Welche Anforderungen stellt die Digitalisierung an die Mitarbeiter der Zukunft? Deloitte sagt, worauf es beim Workforce Management ankommt.

Aus aktuellen Beiträgen zur HR-Strategie wird klar: Die Belegschaft der Zukunft sieht anders aus, als die Belegschaft heute. Maschinen sollen nicht mehr bedient werden, sondern mit Menschen zusammenarbeiten. Die klassische Corporate-Karriere wird immer weniger angestrebt. Und besonders Spezialisten suchen häufiger den Weg in die Selbstständigkeit. Dazu kommen Trends wie „digitales Nomadentum“, die speziell in der Gruppe der Millennials verbreitet sind.

Vielen Unternehmen ist noch nicht klar, wie diese Belegschaft der Zukunft wirklich aussehen wird und welche Konsequenzen die Veränderung für Workforce Management und Personaleinsatzplanung hat. Wie können digitale Netzwerke ermöglicht werden? Welche Technologie braucht man dazu? Wie wirken sich Gig Economy, also die Übernahme kleinteiliger Aufträge durch viele Freiberufler, und Blockchain auf Talent Management und Vergütung aus? Und wie wird eine Belegschaft von Mitarbeitern, Robotern und Freelancern gesteuert?

HR muss zu diesen Themen aussagefähig werden, um das Business im Umgang mit künftigen Anforderungen an den Mitarbeiter unterstützen zu können.

Schon deshalb muss sich People Management im Unternehmen verändern. Kontinuität im Arbeitsleben nimmt ab. Die Nachfrage nach Mobilität und flexibler Zusammenarbeit dagegen nimmt zu. Als Folge dieser Entwicklungen müssen sich auch Recruiting, Unternehmenskultur, Führungsstile und Karrieremodelle ändern.

HR muss seine Strategie im Workforce Management überdenken und neue Wege einschlagen. Nur dann kann eine Umgebung geschaffen werden, in der Zusammenarbeit zwischen Mensch und Maschine möglich wird und Teams nicht unbedingt an einem gemeinsamen Ort tätig sind. Es liegt in der Verantwortung von HR, dafür zu sorgen, dass die dafür notwendigen Rahmenbedingungen geschaffen werden. Auch muss über Möglichkeiten der Arbeits- und Vertragsgestaltung der Mitarbeiter informiert werden.

Damit kann Digitalisierung Workforce Management als eine neue Chance für wertschöpfende Personalarbeit verstanden werden.

Generation Z enters the workforce

Generational and technological challenges in entry-level jobs

With Generation Z entering the workforce and the nature of entry-level jobs changing, how can organizations redesign these jobs in a way that can both attract and engage Gen Z and ensure that these jobs continue to generate a pipeline of future talent?

More information