HR Cloud | Personalmanagement | Deloitte Deutschland

Article

HR in der Cloud: Einschränkung oder neue Freiheit?

Digitales Human Resource Management

Schränken standardisierte Prozesse die Möglichkeiten von Cloud HR zu stark ein? Deloitte untersucht Vor- und Nachteile der Cloud im Personalmanagement.

Für HR Cloud gibt es Lösungen im Baukastensystem, aus dem sich der Kunde je nach Bedarf verschiedene Module auswählen kann, die regelmäßig aktualisiert werden. Die Gestaltung der Modulzusammenstellung ist bei diesem Service flexibel. 

Personalprozesse werden in diesen Modellen nicht mehr von Grund auf neu entwickelt. Die Module werden anhand von Best Practice entwickelt und an neue Entwicklungen angepasst. Die so vordefinierten Prozesse werden mit einem rollenbasierten Berechtigungskonzept ergänzt. Auf diese Weise wird sichergestellt, dass nur bestimmte Mitarbeiter für sie relevante Prozesse oder Prozessschritte bearbeiten können. Sinnvoll umgesetzt, werden gelebte Prozesse mit Cloud HR schlanker.

Um eine so vorkonfigurierte HR-Lösung implementieren zu können, wird die Weiterentwicklung des Personalmanagements zur Pflichtübung. Moderne Cloudsysteme sind nicht darauf ausgerichtet, veraltete und umständliche Prozesse 1:1 abzubilden. Vielleicht liegt darin der eigentliche Grund, warum manche HR-Mitarbeiter befürchten, dass Cloud HR ihre Gestaltungsmöglichkeiten einschränkt. Zweifellos müssen die HR-Prozesse kontinuierlich aufgeräumt werden, um eine HR Cloud sinnvoll einrichten und umfassend nutzen zu können.

Aber ist der Personalbereich mit der Einführung von Cloud HR plötzlich fremdbestimmt?

Eindeutig beantworten lässt sich diese Frage nicht. Es müsste im Einzelfall sogar geklärt werden, ob das in den meisten Fällen nicht sogar als Vorteil zu werten wäre. Sicher ist, dass moderne Cloudlösungen eher darauf ausgerichtet sind, standardisierte Prozesse abzubilden – und nicht jeden Prozess individuell. Das mag für manchen im HR-Management als Nachteil angesehen werden. Vielen bietet es aber auch die Chance, die lang geplante Optimierung der eigenen Prozesse endlich mit klarem Zielbild vor Augen anzugehen.

Fanden Sie diese Information hilfreich?

Verwandte Themen