HR Digitalisierung | Personalmanagement | Deloitte Deutschland

Article

Keine Angst vor der Digitalisierung, HR!

Digitales Human Resource Management

Der digitale Wandel ändert alles – auch im Personalmanagement? Deloitte zeigt, wie HR von der Digitalisierung profitieren kann.

Was passieren kann, wenn ein Unternehmen eine wichtige Innovation verpasst, zeigt das Beispiel Kodak. Ein Mitarbeiter hatte vor einigen Jahren eine Kamera entwickelt, die Bilder nicht mehr auf einen Film, sondern auf einem Computerchip speicherte. Das Kodak-Management war nicht interessiert – und verschlief so die Zukunft der Fotografie.

Im Zuge der Digitalisierung sind HR-Organisationen derselben Gefahr ausgesetzt: Unternehmen, die sich jetzt nicht mit den Themen der digitalen Transformation auseinandersetzen, könnten schnell abgehängt werden.

Für die Digitalisierung in Gesellschaft und Märkten benötigt das Management eine Business Strategy, die den digitalen Wandel jederzeit mitdenkt. Gleiches braucht HR. Das Personalmanagement muss digitale Talente binden, das digitale Skillset der bestehenden Belegschaft erweitern und für eine Organisationskultur sorgen, die die Themen der digitalen Transformation fördern.

Digitalisierung macht Mitarbeitern und Organisationen häufig noch Angst. Manche Jobs werden redundant, neue Stellen entstehen. Die Belegschaft verändert sich und muss mit unbekannten Herangehensweisen vertraut gemacht werden. HR-Organisationen sollten hier durch umfassendes Veränderungsmanagement Unterstützung anbieten, um Ängste und Unsicherheiten aufzufangen: mithilfe entsprechender Konzepte und klarer Kommunikation.

Kodak hat gezeigt, was passieren kann, wenn man Trends verschläft oder ihnen auf die verkehrte Weise begegnet. Vor neuen Herausforderungen (und Chancen!) kann sich niemand verstecken – auch nicht die Personalabteilungen.

Fanden Sie diese Information hilfreich?

Verwandte Themen