Webcast
6 Dec.

Dbriefs Legal | Schadensersatz bei Verstößen gegen den Datenschutz

Europäische Entwicklungen

Tuesday, 01:00 p.m.  CET
Veranstaltungssprache: English

Dienstag, 6. Dezember 2022 | 13.00 Uhr

Anmeldung

Webcast

Webcast in englischer Sprache

Seit der Einführung der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) sind mehr als vier Jahre vergangen. Mit der DSGVO wurde auch eine Grundlage für Betroffene eingeführt, um bei Datenschutzverletzungen Schadenersatz für materielle/immaterielle Schäden zu fordern.

Unser Panel aus Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Italien und Österreich wird sich mit der Frage befassen, wie die Gerichte in Europa mit den neuen Vorschriften und Schadensersatzansprüchen umgegangen sind. Könnte es Potenzial für Massenklagen und/oder Sammelklagen geben?

Wir werden diskutieren:

  • Rechtliche Grundlagen von Schadensersatzansprüchen im Zusammenhang mit Datenschutzverstößen.
  • Entwicklungen auf den Rechtsdienstleistungsmärkten: Massenklagedienstleister vor den Toren? 
  • Wie Gerichte in Deutschland, Großbritannien, Italien und Österreich mit entsprechenden Schadensersatzansprüchen umgehen, insbesondere das Potenzial von Massenklagen/Sammelklagen in diesem Zusammenhang.
  • Möglichkeiten der Verteidigung von Unternehmen gegen mögliche Massenklagen.

Erfahren Sie mehr über die neuesten Entwicklungen, potentielle Bedrohungen sowie Verteidigungsmöglichkeiten.

 

Anmeldung

Ansprechpartner

Andreas Jentgens

Andreas Jentgens

Partner

Andreas Jentgens ist Partner und seit 2000 bei Deloitte Legal. Er ist spezialisiert auf Gesellschaftsrecht und Mergers & Acquisitions und berät international tätige mittelständische Unternehmen und Konzerne. Schwerpunkte seiner Beratung sind (grenzüberschreitende) Unternehmenskäufe und -verkäufe sowie die Restrukturierung und Reorganisation von Unternehmensgruppen. Andreas Jentgens hat bei zahlreichen grenzüberschreitenden Unternehmenszusammenschlüssen und Fusionen rechtlich beraten. Andreas verfügt über große Erfahrung im juristischen Projektmanagement und in IP-Migrationsprojekten. Als Leiter des Japan Desk von Deloitte Legal liegt ein Schwerpunkt in der Beratung japanischer Unternehmen. Andreas ist Mitglied in der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung und beim Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis und in der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung. Andreas Jentgens studierte an der Universität zu Köln, sein Referendariat absolvierte er in Aachen. Er spricht Deutsch und Englisch. Büro: Frankfurt 

Dbriefs Legal

Seien Sie dabei!

Unsere Dbriefs Legal Live-Webcasts geben Ihnen einen Überblick über rechtliche Trends & Entwicklungen und behandeln rechtliche Fragestellungen aus der internationalen Unternehmenspraxis.

Bleiben Sie in Kontakt und erfahren Sie mehr, indem Sie uns auf LinkedIn folgen. Dort finden Sie auch Einzelheiten zu anderen Themen aus den Steuer-Webcast-Programmen in EMEA, USA und Asien-Pazifik

Tuesday, 6 Dec 2022 01:00 p.m. CET
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung