Solutions

Operational Restructuring 

Nachhaltige Werte schnell schaffen und nutzen

Mit unseren Value Creation Ansätzen und einer Änderung des Mindsets optimieren wir die Leistungsfähigkeit etablierter Geschäftsmodelle. Dadurch erhöhen sich Profitabilität und Wert eines Unternehmens deutlich.

Für unsere Mandanten erstellen wir nicht nur zielgerichtete und wirksame Veränderungskonzepte, sondern unterstützen sie auch mit erfahrenen Senior Experten in den jeweiligen Fachbereichen bei der operativen Umsetzung, bis sich die geplanten Ergebnisse einstellen. Gemeinsam entwickeln wir Umsetzungsmaßnahmen, die kurzfristig die finanzielle und operative Performance verbessern. 

Unser Angebot richtet  sich dabei nicht nur an Restrukturierungsfälle. Immer dort, wo schnelle, substantielle Effekte für Ergebnis und Working Capital benötigt werden, können wir unterstützen. So helfen wir z.B. Private Equity Investoren dabei, die geplanten Wertsteigerungen nach dem Erwerb einer Beteiligung umzusetzen oder unterstützen schnell wachsende Unternehmen bei der Weiterentwicklung von erfolgskritischen Strukturen und Prozessen. Dabei steht uns das große und internationale Experten-Netzwerk von Deloitte zur Seite, dessen Knowhow die spezifischen Anforderungen unserer Mandanten erfüllen kann.

Unsere Operational Restructuring Services

Umsatz- und Margenverbesserung

Umsatz- und Margenverbesserung: Umsatz und Margen operativ steigern

Über die Strategie hinaus hängt der Umsatz eines Unternehmens von der richtigen Abwicklung ab. Die Entfaltung des wahren Werts des Angebots aus der richtigen Kombination von Produkten, Kunden und der Art und Weise, wie ein Unternehmen sie anspricht, kann den finanziellen Erfolg eines Unternehmens entscheidend verändern.

Aufbauend auf der umfassenderen Geschäftsstrategie ist die Art und Weise, wie ein Unternehmen den Markt bearbeitet, und was damit verbunden ist, entscheidend für dessen Erfolg. Wenn Sie die Notwendigkeit erkennen, organisatorische, technologische oder digitale Lücken zu schließen, und über die Fähigkeit verfügen, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen, können Sie den gewünschten Wachstumsmotor zum Laufen bringen.

So können wir Sie unterstützen:

  • Produktpalette: Identifizierung des profitabelsten Verkaufsmix mit einer passenden Category Strategy
  • Preisgestaltung: Einschätzung der Zahlungsbereitschaft eines Kunden, Priorisierung von Kunden und Produkten, basierend auf der analysierten Preiselastizität
  • Abwanderung und Loyalität: Analyse wertorientierter KPIs zur Kundenbindung, Reduzierung der Abwanderung und Erhöhung der Loyalität und des Share of Wallet
  • Marketingeffektivität: Verbesserung der Ausgabeneffizienz und des ROI, Steigerung des Marktanteils und des Share of Wallet mit klarer Kontrolle der Leistung und KPIs
  • Vertriebs-Effektivität: Identifizierung der richtigen Kunden, Anpassung der Verkaufsbemühungen, Anreize und Leistungskennzahlen

Beschaffung und strategisches Sourcing

Beschaffung & strategisches Sourcing: Werte generieren mit Lieferanten

Über die richtigen Materialien am richtigen Ort, zur richtigen Zeit und zu den richtigen Kosten zu verfügen, bildet die Grundlage für die Wertschöpfung der Lieferkette. Die Beschaffung ist in der Regel eine datenintensive Umgebung, daher erfordert die Kenntnis der richtigen Antwort die Fähigkeit, in diesen Daten zu navigieren und die für Maßnahmen erforderlichen Erkenntnisse zu gewinnen.

Mit den richtigen Tools kann eine Organisation zu faktenbasierten, umsetzbaren Erkenntnissen über die nachhaltige Verbesserung und Kostenreduzierung im Interesse der Stakeholder gelangen.

So können wir Sie unterstützen:

Unser ganzheitlicher Ansatz ermöglicht nachhaltige Kostensenkungen durch einen starken Fokus auf Ausführungsqualität, Category Management, Value Analysis/Value Engineering (VAVE) Optimierung, Mitarbeiterentwicklung und Optimierung des Lieferantenportfolios:

  • Reifegradbewertung: Welche Schwächen existieren im Beschaffungsprozess, die Ergebnis kosten?
  • Quick Scan: Schnelle, datengesteuerte Analyse der Ausgaben eines Unternehmens, um Ansatzpunkte zu finden und die erforderlichen Maßnahmen zu identifizieren
  • „Should Costing“-Ansatz und Benchmarking: liefert Kunden eine Antwort auf die Frage „Wie viel sollten wir ausgeben?“
  • Werterahmen für Category Management, Erkenntnisse über Kategorien und Warenprofile: Umfassende, sektorale Einblicke zur Unterstützung der längerfristigen Strategie für Beschaffung und Einkauf

Mehr erfahren

Operative Verbesserung und Lieferkette

Operative Verbesserung und Lieferkette: Schnelle Ergebnisse in der gesamten Lieferkette realisieren

Unabhängig vom Marktumfeld kann ein Unternehmen in der Regel von optimierten Abläufen, reduzierten Kosten oder gesteigertem Umsatz profitieren. Das Operational Restructuring Team von Deloitte hat einen einzigen Fokus: schnelle operative Verbesserungen des Cashflows und der EBITDA-Margen für Kunden in jeder Branche zu erzielen.

Durch den Einsatz von Fähigkeiten, die von der Optimierung der Preisstrategie und der Rationalisierung der Gemeinkosten bis hin zur Überprüfung und Neugestaltung von Organisation und Prozessen reichen, zielen wir auf die Verbesserungen ab, die in kürzester Zeit die größten Auswirkungen auf Ihren Gewinn haben.

So können wir Sie unterstützen:

Unser pragmatisches, ergebnisorientiertes Team betrachtet Performance Improvement aus der Perspektive eines Finanzinvestors. Wir verfügen über langjährige situationsbezogene Fachkenntnis sowie Branchenerfahrung und verfolgen einen praktischen und kooperativen Ansatz, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen:

  • Diagnose: Erkenntnisse aus dem Vergleich mit proprietären Benchmarking-Datenbanken, die auf unserer eigenen umfangreichen Erfahrung basieren
  • EBITDA-Verbesserung: Strategien zur Kostensenkung und Umsatzsteigerung
  • Optimierung der Abläufe und Prozesse: Überprüfung und Neugestaltung der Organisation
  • 100-Tage-Pläne – Design, Validierung, Implementierung: Sparring Partner von Unternehmen und Investoren, um Mehrwert für alle Beteiligten zu schaffen
  • Zero-based budgeting: die Rolle des „hinterfragenden Freundes“ während des gesamten Budgetprozesses, um sicherzustellen, dass alle Kosten gerechtfertigt sind

Produktion

Leistungsverbesserung in der Produktion – elementarer Hebel in der Restrukturierung

Vielschichtige externe und interne Faktoren beeinflussen die gesamte Wertschöpfungskette. Nicht selten treten diese gleichzeitig auf und führen zu erheblichen Ineffizienzen bis hin zum Restrukturierungsbedarf.

Um volatilen Kundenabrufen, steigendem Wettbewerbsdruck und zunehmend instabilen Lieferketten entgegenzuwirken, müssen Produktionsprozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette effizient und effektiv aufeinander abgestimmt sein. Die Realität zeigt jedoch auf der internen Seite meist Optimierungsbedarf: Aufgeblähte und anorganisch gewachsene Unternehmen, ineffiziente Betriebsprozesse und Anlagenlayouts, sowie unzureichende Produktionsplanungen verstärken das Problem. Unsere Erfahrung zeigt, dass diese Herausforderungen in allen Prozessschritten sowie Organisationseinheiten in unterschiedlicher Intensität auftreten. Eine Optimierung muss daher ganzheitlich, nachhaltig und unter Einbindung der strategischen sowie operativen Ebene stattfinden.

So können wir Sie unterstützen:

  • Neugestaltung und nachhaltige Implementierung einer zielführenden und angepassten Wertschöpfungsstrategie unter Einbeziehung relevanter Interessensgruppen
  • Quantitative und qualitative Bewertung der finanziellen und operativen LeistungsfähigkeitDarstellung der betrieblichen Auswirkungen auf Maßnahmenebene
  • Zielgerichtete und schnelle Umsetzung operativer Maßnahmen, wie z.B. Standortabbau, -konsolidierung oder -verlagerung (Outsourcing), Reduktion von Durchlaufzeiten und Optimierung von Working Capital
  • Messbare und nachhaltige Verbesserung der Planung und Steuerung, Liefertreue sowie Personal-, Ausschuss- und Qualitätskosten

Gemeinkosten

Gemeinkosten: Die richtige Struktur und die richtigen Kosten finden, um das Geschäft voranzubringen

Da Gemeinkosten häufig bis zu 20 % der Unternehmenskosten ausmachen, können Ineffizienzen und Unterauslastungen die Profitabilität erheblich und unmittelbar belasten.

Darüber hinaus habe diese Gemeinkosten in der Regel auch Auswirkungen auf die breitere Nutzung von Ressourcen, Cash und Betriebsabläufen. Die Verbesserung der Arbeitsweisen in Overhead-Funktionen und -Organisationen trägt auch zur Verbesserung von Umsatz, Margen und direkten Kosten bei.

So können wir Sie unterstützen:

Mit striktem Fokus auf die Komponenten, die direkt wertsteigernd wirken, umfasst unser Ansatz für Gemeinkosten:

  • Organisation: Identifikation und Beseitigung von (historisch gewachsenen) organisatorischen Anomalien sowie Ermittlung und Umsetzung entsprechender Personalanpassungen
  • Prozesse: Verbesserung der Prozesseffizienz mithilfe von Robotic Process Automation und Analyse mit Process Mining Tools
  • Guidelines und Policies: Sicherstellung eines strikten Budget- und Dienstleistermanagements für indirekte Kosten und Optimierung aller Immobilienkosten

Mehr erfahren

Finance Operations

Finance Operations: Rückgrat der erfolgreichen Unternehmensführung

Damit Unternehmen in Sondersituationen bestehen und vorausschauend handeln können, benötigt das Management jederzeit belastbare Informationen und optimale Unterstützung in der Entscheidungsvorbereitung.

Änderungen des Geschäftsmodells oder des operativen Geschäfts stellen Finanzabteilungen regelmäßig vor große Herausforderungen und erfordern schnelle Anpassungsfähigkeit bei gleichzeitiger Sicherstellung der Informationsqualität.

Der langfristige Trend des Wandels der Rolle der Finanzabteilung in Unternehmen kommt weiterhin hinzu. Während in der Vergangenheit die Kernfunktion des Rechnungswesens und die Datenaufbereitung im Vordergrund standen, nimmt die Finanzfunktion immer mehr die Rolle eines kompetenten Business Partners auf Unternehmensführungsebene wahr.

So können wir Sie unterstützen:

Von der Schaffung von Transparenz über das schnelle Heben von Cash-Potenzialen in Sondersituationen bis hin zur ganzheitlichen Optimierung der Aufbau- und Ablauforganisation bieten wir Ihnen ein breites Spektrum an Leistungen, z.B.:

  • 360° Review der Finanzfunktion: Gesamtheitliche Review der Finanzfunktion mit der Zielsetzung Output Gaps festzustellen und damit die Anpassungsfähigkeit, die Effektivität und auch die Effizienz der Finanzfunktion zu verbessern.
  • Taking Control: Unterstützung von neuen Eigentümern nach Abschluss der Transaktion, um sicher zu stellen, dass die Finanzfunktion jene Informationen generieren kann, die der neue Eigentümer für die Steuerung des Unternehmens benötigt
  • CFO Support: Breite ad-hoc Unterstützung des CFO und Finance Teams bei Bilanzierungsthemen (bspw. IFRS 15), Controlling (Kostenrechnung oder KPI Systemen) und Financial Analysis (Verrechnungspreise, Kalkulationsthemen) sowie kurzfristiger Verbesserung der Cash Position

Unser Team verfügt über umfangreiche Fachexpertise, Umsetzungserfahrung, Zugang zu einem internationalen Netzwerk von Spezialisten und kann auf ein breites Spektrum von digitalen Lösungen zurückgreifen. Wir nutzen erprobte Instrumente und passen unsere Herangehensweise und Methodik stets Ihren spezifischen Anforderungen an.

Strukturelle Maßnahmen

Strukturelle Maßnahmen – mehr als „nur“ Outsourcing

Zur Unterstützung und langfristigen Verbesserung von Unternehmen in Sonder- und Krisensituationen sind oftmals tiefgreifende Maßnahmen mit schnellem, nachhaltigem und messbarem Nutzen notwendig. Insbesondere bei hohen Nachfrageverschiebungen oder -rückgängen muss rational gehandelt und umgesetzt werden. Die richtigen Maßnahmen zur richtigen Zeit, ermöglichen somit eine zielgeführte Neuausrichtung des betroffenen Unternehmens. Gleichermaßen können z.B. historisch gewachsene Strukturen Prozessflüsse verlangsamen und schränken somit die Performance ein. In diesen Fällen kann eine Neuausrichtung der Organisation empfehlenswert sein. Wir verstehen deshalb unter strukturellen Maßnahmen nicht nur Outsourcing, sondern schaffen Verständnis für die Ursachen und helfen Ihnen akute Krisen zu meistern, um langfristig das Beste aus Ihrem Unternehmen herauszuholen.

So können wir Sie unterstützen:

  • Vollständige Analyse der Krisenursache und Identifikation des Kernproblems unter Einbindung aller Stakeholder als Grundlage für strukturelle Maßnahmen
  • Identifikation des optimalen Startzeitpunktes für Standortverlagerung, Outsourcing oder Konsolidierung
  • Potenzialanalyse und Umsetzungsfahrplan für Zentralisierungen und/oder Outsourcing einzelner Funktionen (insbesondere Overheadfunktionen)
  • Nutzung bestehender Infrastruktur zur kosteneffizienten Umsetzung
  • Identifikation von organisatorischen Hemmnissen, Entwurf und Umsetzung einer angepassten Organisationsstruktur

Mehr erfahren

Cash-, Working-Capital- und Asset-Effizienz

Cash-, Working-Capital- und Asset-Effizienz: Nachhaltig und schnell die Liquidität verbessern

Working Capital wird oft als die „Lebensader eines Unternehmens“ bezeichnet, da es die operative Liquidität eines Unternehmens darstellt. Die Aufrechterhaltung eines optimalen Working Capital-Niveaus kann selbst für die profitabelsten Unternehmen eine Herausforderung darstellen. Wenn das Working Capital sich nicht effizient umschlägt, kann der operative Cashflow die Liquidität eines Unternehmens erheblich beeinträchtigen. Cash kann auf vielfältige Weise gebunden werden, einschließlich langsam drehender Lagerbestände, vorzeitiger Zahlungen an Lieferanten und zeitaufwendiger Kunden-Inkasso. Dies ist vergleichbar mit einer Blockade in den Arterien eines Unternehmens, die verhindert, dass Bargeld rechtzeitig durch seinen Kreislauf zirkuliert.

So können wir Sie unterstützen:

Identifikation der Möglichkeiten zur Verbesserung des Cashflows durch die relevanten Hebel des Working Capital:

  • Order-to-Cash
  • Purchase-to-Pay
  • Forecast-to-Fulfill
  • Working Capital effizienter gestalten durch nachhaltige Prozessveränderungen
  • Operative Optimierungen zur Verbesserung von Cash und Working Capital
  • Datenanalysen, um Working Capital Dashboards mit Transaktionsdaten zu erstellen

Mehr erfahren

ESG

Umwelt, Soziales und Governance (ESG): Erfolgreiche Nachhaltigkeitstrategien entlang der gesamten Wertschöpfungskette

In den letzten Jahren haben ESG-bezogene Themen (Environmental, Social, Governance) eine zunehmend wichtigere Rolle in der Restrukturierung erhalten. Bei der Bewertung von Unternehmen, können beispielsweise schlechte ESG-Scores oder hohe Emissionen zu einer negativen Bewertung oder sogar zum Scheitern eines M&A Deals führen. Neben den veränderten Anforderungen der Investoren, besteht kundenseitig eine hohe Nachfrage hinsichtlich transparenter Nachhaltigkeitsstrategie. Fehlende Transparenz führt zu Kundenrückgang und somit zu vermeidbaren Umsatzeinbußen. Darüber hinaus geben regulierende Organe wie beispielsweise die EU Kommission (EU Taxonomie), aber auch der Staat z.B. durch das Lieferkettentransparenzgesetzt neue, einzuhaltende Richtlinien heraus. Insbesondere die operativen Tätigkeiten eines Unternehmens sind in höchstem Maße ausschlaggebend, wenn es um die nachhaltige Bewertung geht.

So können wir Sie unterstützen:

Wir nehmen die Nachhaltigkeitsfaktoren entlang der gesamten Wertschöpfungskette unter die Lupe und fokussieren uns auf Hebel und Verbesserungsprogramme, die abseits der bekannten CO²-Einsparprogramme greifen:

  • Vollständige Transparenz hinsichtlich der Scope 1 bis 3 Emissionen entlang der Wertschöpfungskette
  • Ableitung wirksamer Hebel und Maßnahmen zur Erhöhung der operativen Nachhaltigkeit unter Beachtung der gegebenen Situation, Rahmenbedingungen und Zielsetzung des Unternehmens
  • Darstellung und Beachtung der hoch-komplexen operativen Zusammenhänge und Auswirkungen durch Maßnahmenimplementierung und somit Fokussierung auf das "Big Picture"
  • Zielgerichtete Implementierung von nachhaltigen Maßnahmen

Turnaround & Restructuring Analytics

Turnaround & Restructuring Analytics: Begründete und zügige Entscheidungen zur Bewältigung von Sondersituationen durch eine effiziente Nutzung vorhandener Daten

In Sondersituationen zählt vor allem eines: Effektive Entscheidungen für den nachhaltigen Erfolg unter meistens hohem Zeitdruck zu treffen. Unsere Turnaround & Restructuring Analytics Ansätze wurden gezielt dafür entwickelt, existierende Daten in Sondersituationen bestmöglich auszuwerten, um optimale Transparenz in kritischen Situationen zu erzeugen, damit Sie die bestmögliche Entscheidungen treffen können.

So können wir Sie unterstützen:

Unsere digitalen Analyse-Technologien und Werkzeuge ermöglichen eine schnelle, zielgerichtete und effiziente Identifikation von Optimierungspotenzialen auf finanzieller und leistungswirtschaftlicher Ebene:

  • Ableitung von Optimierungspotentialen in Sondersituationen oder für die nachhaltige Wertsteigerung Ihres Unternehmens
  • Turnaround & Restructuring Analytics Tools, die in Eigenentwicklung entstanden und stark durch unsere Projektexpertise geprägt und entsprechend zugeschnitten sind
  • Digitale Lösungen mit „state of the art“-Technologien speziell auf Restrukturierungs- oder Value-Creation-Projekte ausgerichtet
  • Working Capital und Liquidität
  • Top Line and Profitability Analytics
  • Optimierung von Personal-/Sachkostenstrukturen, Aufbauorganisationen und operativen Unternehmensprozessen
  • Optimierung von Kreditportfolios

Mehr erfahren

Operative Umsetzungsbegleitung/Program Management Office (PMO)

Die Notwendigkeit situationsspezifischer und pragmatischer Ansätze für ein erfolgreiches Umsetzungsmanagement

Nach der Fertigstellung eines Restrukturierungskonzeptes beginnt die eigentliche Herausforderung für Unternehmen: Die erfolgreiche operative Umsetzung. Nicht eingehaltene Deadlines, Budgetüberschreitungen und teilweise eine nur unzureichende Erfüllung der im Konzept definierten Ziele sind diesbezüglich keine Seltenheit.

Durch den Einsatz unserer anhand der jeweiligen Unternehmenssituation und spezifischen Kernfaktoren ausgerichteten Program Management Offices wird eine erfolgreiche Umsetzung des Restrukturierungskonzepts inkl. einer transparenten Abweichungsanalyse und Minimierung von Opportunitätskosten sichergestellt.

So können wir Sie unterstützen:

Unser pragmatisches und umsetzungsorientiertes Team verfügt über eine hohe Umsetzungsexpertise und verzahnt das erforderliche operative mit dem finanziellen Fachwissen, um nachhaltige Ergebnisse zu erzielen:

  • Unterstützung bei der Konzeptionierung des PMO auf Basis der Unternehmenssituation und anhand der vier Kernfaktoren inhaltliche Mitwirkung, Governance, Kommunikation und digitales Monitoring und Reporting
  • Inhaltliche Begleitung bei der Definition und Umsetzung von Maßnahmen in allen operativen Bereichen
  • Unterstützung im Bereich Change Management und beim Aufbau von Kommunikationskonzepten
  • Transparentes Maßnahmencontrolling unter Einsatz modernster und schnell einsetzbarer PMO-Tools zur Minimierung von nicht wertschöpfenden Tätigkeiten

Mehr erfahren

Konzept

Implementierung durch industrie- und handelserfahrene Senior Beraten, um identifizierten Potenziale zu heben:

Unsere Erfolgsbilanz zeigt, dass wir Wachstum generieren und Unternehmen
wieder auf Kurs bringen können.

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen für Rückfragen jederzeit gern zur Verfügung.

Ihr Ansprechpartner

Dr. Philipp Kinzler

Dr. Philipp Kinzler

Partner | Financial Advisory

Dr. Philipp Kinzler verantwortet als Partner unsere Services im Bereich Operative Restrukturierung sowie Value Creation / Performance Improvement. Seit inzwischen mehr als 20 Jahren berät er Kunden un... Mehr