dpesche, newsletter bav, betriebliche altersversorgung

Article

Deloitte bAV-Newsletter

DPEsche - Fakten und Positionen zur betrieblichen Altersversorgung

Im regelmäßig erscheinenden Newsletter „DPEsche | Fakten und Positionen zur bAV“ informieren die Deloitte Pension Experts ab sofort über Aktuelles und praxisrelevante Themen aus der betrieblichen Altersversorgung.

Über den Newsletter

Der Bereich der betrieblichen Altersversorgung ist komplex und unterliegt einer stetigen Dynamik. Mit unserem Newsletter bleiben Sie Up-To-Date auf den Gebieten Recht, Steuer und Versorgungstechnik. 

Sie möchten unseren Newsletter abonnieren? Dann folgen Sie diesem Link und wählen Sie unter dem Punkt "Verschiedenes" die "DPEsche | Fakten und Positionen zur bAV" aus.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über alle Beiträge aus dem letzen Newsletter.

Newsletter abonnieren

Folgen Sie dem Link, unter dem Punkt "Verschiedenes" können Sie die "DPEsche" abonnieren.

Newsletter-Registrierung

Ausgabe 02/2021

Höchstrechnungszins und Wertgleichheit bei Entgeltumwandlung - Reduktion auf 0,25 % avisiert
Das Bundesministerium für Finanzen beabsichtigt, zum 1. Januar 2022 den Höchstrechnungszins bei Lebensversicherungen und Pensionsfonds auf 0,25 % festzulegen. Dies entspricht der Empfehlung der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) in ihrem Ergebnisbericht „Garantien der bAV im Niedrigzinsumfeld“ vom 26. Februar 2021.

=> Zum Beitrag

Ab dem 01.01.2022 ist es soweit: Der Arbeitgeberzuschuss nach § 1a Abs. 1a BetrAVG gilt dann für alle
Für neue Zusagen ab dem 01.01.2019 gilt er schon: der Arbeitgeberzuschuss bei Entgeltumwandlung.

=> Zum Beitrag

Die Rentnergesellschaft unter IFRS-Bilanzierung
Welche Wirkung eine Auslagerung von Pensionsverpflichtungen gegenüber Rentnern und ausgeschiedenen Personen mit unverfallbaren Pensionsansprüchen auf eine Rentnergesellschaft in der IFRS-Bilanzierung hat.

=> Zum Beitrag

Überblick: Weitere Fachbeiträge der Deloitte Pension Experts

Fanden Sie diese Information hilfreich?