steuerdaten erp system | übertragung steuer-daten aus warenwirtschaftssystem

Solutions

Tax-Enabled Enterprise Resource Planning (ERP)

Steuerlich relevante Daten effizient und gesetzeskonform aus dem ERP-System erhalten

Herausforderungen für die Steuerabteilung

Wie erhalte ich aus meinem ERP-System möglichst einfach und schnell steuerlich relevante Daten? ​Die Lösung dieser wichtigen Frage gestaltet sich oft aufwendig und kompliziert. Grund: Steuerlich relevante und sensible Daten müssen für Jahresabschlüsse, Steuerberechnungen, E-Bilanzen, Steuererklärungen und latente Steuern zeitnah und in ausreichend hoher Qualität zur Verfügung gestellt werden.

Die entsprechende Anpassung der ERP-Systeme (z.B. SAP oder Oracle) ist ein zunehmend wichtiger Faktor dafür, dass (Konzern-)Steuerabteilungen effizient arbeiten und die notwendigen Daten auswerten können.

Lösung von Deloitte

Unser Tax Management Consulting-Team verfügt über tiefgehende Kenntnisse in der Steuerdeklaration und über umfassende systemtechnische Erfahrung. So setzen wir Ihre ERP-Systeme so auf, dass diese die steuerlichen Anforderungen an verlässliche Daten und Informationen im gesamten Verwendungszyklus erfüllen.

Das Leistungsangebot von Deloitte umfasst hierbei die steuerliche Beratung im Rahmen sowohl von klassisch aufgebauten ERP-Systemen (z.B. SAP R/3 Client/Server) über die Beratung von In-Memory ERP-Systemen (z.B. S/4HANA in klassischen oder auch hybriden Lösungen mit Hadoop) bis hin zur steuerlichen Beratung von rein Cloud-basierten ERP-Systemen (z.B. Workday).

Die Beratung von Deloitte kann hierbei nicht nur die Anforderungen für Ertragssteuern, Abzugssteuern und indirekte Steuern umfassen (z.B. Steuerfindung, Steuerkennzeichen, steuersensibler Kontenplan). Auch die Bereitstellung der notwendigen Daten für Steuerplanung, Steuerdeklaration und Betriebsprüfungen oder externe Anwendungen („bolt-ons“) können wir für Sie übernehmen - auf lokaler und globaler Ebene.

Wir unterstützen im Rahmen der Anpassung oder Neueinführung von ERP-Systemen auch bei der Datenspeicherung und -archivierung, bei der steuerlichen Dokumentation gemäß dem BMF-Schreiben vom 14.11.2014 (GoBD), beim Dokumentenmanagement, beim Datenzugriff und beim Aufbau sinnvoller Kontrollstrukturen.

Ihr Ansprechpartner

Jens Schäperclaus

Director
JSchaeperclaus@deloitte.de
+49 892 9036 7538