Webcast
7 Dec.

Dbriefs Legal | Pay Equity

Lohngleichheit in einem globalen Kontext: Schlüsselthemen und Trends für einen gerechten Arbeitsplatz

Tuesday, 02:00 p.m.  GMT
Veranstaltungssprache: English

Dienstag, 7. Dezember 2021 | 14.00 Uhr

Anmeldung

Webcast

Moderator: Nicolaas Vermandel
Sprecher: Kathryn Dooks, Wendy Van Hullebusch, Jessica Kearsey und Robert O’Hara, Ann Knuckles Mahoney (Epstein Becker Green)

 

Für immer mehr Unternehmen rückt das Thema Pay Equity oder Lohngleichheit in den Fokus – und das aus einer Reihe von Gründen wie ESG, Employer Branding, Anwerbung von Talenten und verstärkte rechtliche Kontrolle.

Unternehmen und Organisationen sollten auf Vergütungsdiskrepanzen achten, die möglicherweise noch innerhalb von Positionsbeschreibungen bestehen und diese auf der Grundlage von Geschlecht, ethnischer Herkunft, sexueller Orientierung und anderen gesetzlich geschützten Merkmalen analysieren, da jede Ungleichbehandlung  weitreichende Folgen haben kann. Welche Schritte muss Ihr Unternehmen möglicherweise noch vollziehen?

Themen:

  • Die wichtigsten Bestandteile einer Lohngleichheitsprüfung, einschließlich der Bedeutung der Durchführung einer Prüfung unter Wahrung des Berufsgeheimnisses (Legal Privilege).
  • Neueste Trends zur Lohngleichheit.
  • Ein globaler Überblick über die sich entwickelnden Gesetze und Rechtsvorschriften zur Lohngleichheit, mit Schwerpunkt auf den USA, Großbritannien und Kanada.

Erfahren Sie mehr über das Umfeld von Lohngleichheitsprüfungen.

Anmeldung

Ansprechpartner

Andreas Jentgens

Andreas Jentgens

Partner

Andreas Jentgens ist Partner und seit 2000 bei Deloitte Legal. Er ist spezialisiert auf Gesellschaftsrecht und Mergers & Acquisitions und berät international tätige mittelständische Unternehmen und Konzerne. Schwerpunkte seiner Beratung sind (grenzüberschreitende) Unternehmenskäufe und -verkäufe sowie die Restrukturierung und Reorganisation von Unternehmensgruppen. Andreas Jentgens hat bei zahlreichen grenzüberschreitenden Unternehmenszusammenschlüssen und Fusionen rechtlich beraten. Andreas verfügt über große Erfahrung im juristischen Projektmanagement und in IP-Migrationsprojekten. Als Leiter des Japan Desk von Deloitte Legal liegt ein Schwerpunkt in der Beratung japanischer Unternehmen. Andreas ist Mitglied in der Deutsch-Japanischen Juristenvereinigung und beim Deutsch-Japanischer Wirtschaftskreis und in der Deutsch-Amerikanischen Juristen-Vereinigung. Andreas Jentgens studierte an der Universität zu Köln, sein Referendariat absolvierte er in Aachen. Er spricht Deutsch und Englisch. Büro: Frankfurt 

Klaus Heeke

Klaus Heeke

Partner

Klaus Heeke ist seit seinem Eintritt im Jahre 2010 Partner im Düsseldorfer Büro der deutschen Praxis von Deloitte Legal. Er leitet sowohl den arbeitsrechtlichen Bereich im Düsseldorfer Büro als auch die Service Line Employment Law & Benefits in Deutschland. Klaus Heeke verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung in allen Bereichen des deutschen Arbeitsrechts. Er vertritt – außergerichtlich und gerichtlich – die rechtlichen Interessen sowohl heimischer als auch international agierender Gesellschaften im Zusammenhang mit sämtlichen Fragen, die das individuelle und kollektive Arbeitsrecht betreffen. Klaus Heeke verfügt über langjährige Kompetenz sowohl in Bezug auf arbeitsrechtlich motivierte Restrukturierungsmaßnahmen als auch im Hinblick auf die Unterstützung und Durchführung von M&A Transaktionen.  

Dbriefs Legal

Seien Sie dabei!

Unsere Dbriefs Legal Live-Webcasts geben Ihnen einen Überblick über rechtliche Trends & Entwicklungen und behandeln rechtliche Fragestellungen aus der internationalen Unternehmenspraxis.

Wenn Sie regelmäßig Einladungs-E-Mails mit Registrierungsmöglichkeiten für unsere Dbriefs Legal-Serie erhalten möchten, tragen Sie sich in unsere Mailingliste ein.

 

Tuesday, 7 Dec 2021 02:00 p.m. GMT
Freigeben Veranstaltung auf Social Media teilen
Anmeldung