Services

E-Invoicing, E-Archiving und E-Audit (SAF-T)

Elektronische Rechnungserstellung und -verarbeitung

Der digitale Wandel hat längst alle Bereiche der Wirtschaft erreicht. Auch in der bislang klassischen Buchführung findet die Rechnungsstellung mittlerweile elektronisch statt. Die Ausgestaltung der sogenannten E-Invoices sind dabei vielschichtig und reichen von Rechnungen im pdf-Format bis hin zu EDI-Rechnungen. Werden Rechnungen elektronisch erstellt oder empfangen, so müssen sie anschließend auch elektronisch archiviert werden. Die Archivierung elektronischer Daten ist heutzutage sehr viel günstiger und effizienter als die herkömmliche Aufbewahrung von Dokumenten.

SAF-T Regelungen auf dem Vormarsch

Auch die Finanzverwaltungen werden zunehmend digitaler. Die direkte Vernetzung von Unternehmen mit den Finanzbehörden wird weltweit ausgebaut. In vielen EU- und Drittländern gibt es bereits inhaltliche und zeitliche digitale Anforderungen zur Übermittlung umsatzsteuerlicher Daten. Die von der OECD initiierten SAF-T (Standard Audit File – Tax) Regelungen sind bereits in vielen Ländern verpflichtend, in weiteren Ländern werden sie innerhalb der nächsten Jahre eingeführt werden. So müssen beispielsweise in Polen alle Daten über Ein- und Verkäufe im sog. SAF-T-Format monatlich übermittelt werden. In Italien werden Rechnungen elektronisch über ein staatliches Austauschsystem (sistema di interscambio) versendet. Spanien führte mit SII die Übermittlung steuerlicher Daten in Echtzeit ein. Für Unternehmen mit ausländischen Tochtergesellschaften ist es daher interessant und wichtig zu wissen, welche umsatzsteuerlichen Rechungen und Anforderungen in anderen Ländern zu beachten sind.

 

Services von Deloitte

Wir unterstützen und begleiten unsere Mandanten bei der Digitalisierung der Buchhaltung und helfen ihnen den Anforderungen der Finanzverwaltungen gerecht zu werden und sowie die nationalen und internationalen gesetzlichen Regelungen einzuhalten. Mithilfe der elektronischen Rechnungserstellung und -verarbeitung steigern Sie die Effizienz in Ihren Buchhaltungsabteilungen: Bearbeitungszeiten verringern sich, Skonti können optimaler genutzt werden, Compliance Risiken und Kosten sinken. Zudem unterstützt OCR Software die Prüfung der Einhaltung der Rechnungsvoraussetzungen nach § 14 und § 14a UStG.

Wir beraten unsere Mandanten zu folgenden Themen

Ihre Vorteile

  • Effizientere Posteingangs- und Rechnungsausgangsverarbeitung
  • Verbesserte Einkaufsbedingungen schaffen durch bessere Lieferantenbeziehungen
  • Geringere Kosten

        - Kosten für Rückstellungsbildung
        - Skonti besser nutzen
        - Vermeidung von Verzugszinsen
        - Weniger Doppelzahlungen und verloren gegangene Rechnungen
        - Geringere Gemeinkosten (Papier, Druckerpatronen, Briefmarken….)

  • Verbesserung interner und externer Compliance
  • Schnellere Bearbeitung ermöglicht zeitlich zutreffenden Vorsteuerabzug

 

Ihre Ansprechpartner

Stephanie Alzuhn

Stephanie Alzuhn

Partner Indirect Tax | Tax Management Consulting

Stephanie Alzuhn ist Partner im Bereich Indirect Tax, Tax Management Consulting. Der Fokus liegt auf der Beratung von Unternehmen hinsichtlich der Verbesserung und Implementierung von umsatzsteuerlich... Mehr

Bernd Duscha

Bernd Duscha

Director Indirect Tax | Tax Management Consulting

Bernd Duscha ist Director im Bereich Tax Management Consulting (TMC) der Service Line Indirect Tax in Deutschland. Er betreut dort die Themen "Tax Enabled ERP" sowie "Data Analytics". Seine Projektarb... Mehr