Services

Tax Management Consulting

In einem immer anspruchsvolleren globalen Umfeld werden die Einhaltung der steuerlichen Pflichten und die Steuerplanung immer komplizierter. Internationale Steuersachverhalte bringen eine Vielzahl von Herausforderungen mit sich. Deloitte kann Sie mit langjähriger Erfahrung in den Bereichen Technologie und Beratung dabei unterstützen, diese Herausforderungen zu meistern.

Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche Steuerdeklaration (Compliance), die Bilanzierung und Berichterstattung von latenten und tatsächlichen Steuerpositionen (Tax Accounting and Reporting) und das Risikomanagement für direkte und indirekte Steuern.

Wir unterstützen Sie bei der Überarbeitung von Prozessen und dem Einsatz von Technologie mit dem Ziel, die Effizienz zu steigern. Wir überarbeiten die Datenstruktur und die Transparenz von ERP-Systemen, verbessern das Tax Reporting und optimieren die Dokumentationsprozesse. Wir schaffen damit für Sie den Freiraum, damit Sie mehr Zeit haben, sich der Steuerplanung und Ihren unternehmerischen Aktivitäten zu widmen.

Unsere Leistungen umfassen:

• Latente Steuern und steuerliche Berichterstattung

• Outsourcing von Steuerdeklarationsaufgaben

• Risiko, Strategie und Prozesse

• Steuerorientierte Nutzung von ERP-Systemen

• Automatisierung des Steuerdeklarationsprozesses

• Analyse von Steuerdaten

• Einführung der E-Bilanz

• Beratung zu Compliance Management Systemen (Tax CMS)

Latente Steuern und steuerliche Berichterstattung

Ein blindes Vertrauen in Tabellenkalkulationsprogramme und eine oft mangelnde Integration von Finanzbuchhaltungs-/ERP-Systemen mit den für latente Steuern, Steuerberechnungen und Steuererklärungen verwendeten Systemen behindern viele Steuerabteilungen dabei, effizient Daten zu analysieren. Dadurch entsteht zusätzlicher Zeitaufwand, den die Steuerabteilungen für eine Bilanzierung und Berichterstattung von latenten und tatsächlichen Steuerpositionen („Tax Accounting and Reporting“) verwenden können.

Deloitte erbringt hierzu Beratungsleistungen bei der bedarfsgerechten Auswahl und der Implementierung von Software zur Erfüllung der Anforderungen an Tax Accounting and Reporting nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsstandards. Wir helfen Unternehmen und ihren Steuerabteilungen bei der Bilanzierung und Berichterstattung für latente und tatsächliche Steuern, der Strukturierung und Optimierung ihrer Prozesse, den Abstimmungen von Steuererklärungen und Steuerposten in Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung („provision-to-return reconciliations“) sowie der Identifikation und Behebung von wesentlichen Schwächen („material weaknesses“) oder gar erheblichen Mängeln („significant deficiencies“) bei Prozessen und Systemen. 

Darüber hinaus beraten wir bei der Erstellung von Bilanzierungsrichtlinien und -verfahren für Steuerpositionen nach nationalen und internationalen Rechnungslegungsstandards und zum internen Kontrollsystem, zur Sicherstellung eines korrekten Berichtswesens und zum Erkennen und Adressieren von Risiken. Zur Verbesserung der Datenqualität sowie -transparenz entwickeln und implementieren wir Management-Reporting-Desktops und Ablagesysteme.

=> Mehr zu Tax Compliance und Technologien

Outsourcing von Steuerdeklarationsaufgaben

Unternehmen, die in mehreren Ländern aktiv sind, stehen vor großen Herausforderungen: Sie müssen jederzeit den aktuellen Stand des Steuerrechts in jeder Region, in der sie tätig sind, kennen und alle Änderungen zeitnah nachvollziehen. Dies ist nur mit einem hohen Aufwand möglich. Deswegen beauftragen sie oft Deloitte mit der Betreuung ihrer nationalen und internationalen Steuererklärungen (sowohl für direkte als auch indirekte Steuern), was häufig auch die Erstellung lokaler Jahresabschlüsse und die Berechnung von bzw. Berichterstattung für latente Steuern mit umfasst.

Mit umfassenden praktischen Erfahrungen bei teil- oder vollausgelagerten Dienstleistungen sowie beim Datenmanagement kann unser Team solche Dienstleistungen sowohl bei regionalen Strukturen („near shore“) als auch global („offshore“) unterstützen. Wir beraten weiterhin in Sonderfällen, etwa bei der Integration nach einem Unternehmenszusammenschluss („post-merger integration”), die umfassende praktische Erfahrung bei Systemen, Prozessen und Technologie erfordern, damit die neue Organisation schnell arbeitsfähig wird und ihren steuerlichen Verpflichtungen nachkommen kann.

=> Mehr zu Tax Global Compliance Outsourcing

Risiko, Strategie und Prozesse

Steuerabteilungen mit einem pro-aktiven Risikomanagementansatz integrieren die Unternehmensstrategie und das Risikomanagement direkt in alle Geschäfts- und Betriebsabläufe. Deloitte unterstützt die Steuerabteilung dabei, ihre Tätigkeiten auf die Unternehmensstrategie hin auszurichten und eine Abstimmung mit neu oder restrukturierten Prozessen im Finanzbereich („finance transformation“) sicherzustellen.

Unsere Dienstleistungen umfassen die Auswertung und Bewertung von Organisationsmodellen, von Rollen und Verantwortlichkeiten, die Einschätzung von Kompetenzen, die Leistungsmessung und auch die Analyse der leitenden Verwaltung („governance“) durch die sowie der Kontrollen in der Steuerabteilung.

Wir unterstützen weiterhin bei der Integration von steuerlichen Prozessen (z.B. Steuerplanung, Steuerdeklaration und Betriebsprüfung), was auch die Beurteilung umfassen kann, ob hierfür vom Unternehmen zielführende Leistungsmess- und -beurteilungskriterien („key performance indicators”) definiert und implementiert worden sind.

Steuerorientierte Nutzung von ERP-Systemen

Die Nutzung von Daten aus Enterprise-Resource-Planning (ERP) Systemen wird immer wichtiger für Steuerabteilungen, um effektiv arbeiten zu können und steuersensible Daten, die für Jahresabschlüsse, Steuerberechnungen, Steuererklärungen und auch latente Steuern notwendig sind, zu erheben. Mit Kenntnis der Steuerdeklaration und systemtechnischer Erfahrung helfen wir den Unternehmen, ihre ERP-Systeme so aufzusetzen, dass diese die steuerlichen Anforderungen an verlässliche Daten und Informationen im gesamten Verwendungszyklus erfüllen – von der ersten Eingabe in das ERP-System über die Berichterstattung und die Steuererklärung bis hin zur Archivierung.

Unsere Beratung kann hierbei sowohl die Anforderungen für Ertragsteuern und indirekte Steuern als auch die Bereitstellung der notwendigen Daten für Steuerplanung, Steuerdeklaration und Betriebsprüfungen auf globaler Ebene umfassen. Wir unterstützen auch bei der Datenspeicherung und -archivierung, beim Dokumentenmanagement und beim Aufbau einer sinnvollen Kontrollstruktur.

=> Mehr zur steuerlichen Nutzung von ERP-Systemen 

Automatisierung des Steuerdeklarationsprozesses

Steuerabteilungen sehen sich erheblichen Ressourcenengpässen ausgesetzt, was einen erhöhten Fokus auf die Effizienz und den effektiven Einsatz von Software und Technologie erfordert, um Berichts- und Steuerdeklarationsprozesse zu straffen und zu rationalisieren. Unser Team berät Unternehmen bei der Anbieterauswahl („vendor selection“) für und der Implementierung von Software für globale und lokale Steuerdeklaration bei allen direkten und indirekten Steuern.

Zu unseren Dienstleistungen gehört auch die Integration von Software und Technologie im gesamten steuerlichen Verwendungszyklus – von der Dateneingabe ins ERP-System über die Berichterstattung und die Steuererklärung bis hin zur Archivierung. Unsere technischen Lösungen umfassen häufig auch Berichtssysteme („enterprise systems“), den Einsatz von Vermittlungssoftware zwischen Bestandssystemen („middleware”) und auch die Implementierung von neuen Steuersoftware-Anwendungen oder Management-Reporting-Dashboards.

=> Mehr zur Automation von Steuerprozessen 

Analyse von Steuerdaten

Daten und Informationen sind in vielen Unternehmen mittlerweile kritische Erfolgsfaktoren und auch strategische Werttreiber. Unser Tax Management Consulting Team unterstützt Unternehmen dabei, das strategische Potenzial ihrer steuerlichen Datenanalyse zu evaluieren sowie die steuerlichen Daten und Informationen zu ermitteln, die für die Erreichung der strategischen Zeile des Unternehmens bereitzustellen sind.

Darüber hinaus geben wir den Steuerabteilungen Einblick in ihre historische Steuerposition und deren Entwicklung im Zeitablauf und zeigen auf, wie steuerliche Technologien, neue Anwendungen sowie die besten Praxisangebote dem Unternehmen dabei helfen können, die Planung der Steuerabteilung zu unterstützen und so mit der steuerlichen Strategie der Geschäftsleitung und des Gesamtunternehmens zu verzahnen, dass das Unternehmen sein Potenzial bei der strategischen steuerlichen Datenanalyse so weit wie möglich ausschöpfen kann.

=> Mehr zu Tax Data Analytics

Einführung der E-Bilanz

Für die Unternehmen bedeutet die Einführung der E-Bilanz, dass sie den Steuerbehörden zukünftig Informationen elektronisch (und damit maschinenlesbar und -auswertbar) sowie in einer wesentlich detaillierteren Gliederungstiefe bereitstellen müssen, als dies bisher im Rahmen der Abgabe der Steuererklärung notwendig war. Um diesen Anforderungen zukünftig gerecht zu werden, müssen die Unternehmen häufig aufwendige Anpassungen an Finanzstrukturen, -prozessen und auch -systemen vornehmen.

Jedoch eröffnet die Einführung der E-Bilanz den Unternehmen auch eine Vielzahl von Möglichkeiten und Chancen, die Effizienz und Transparenz in bestehenden Prozessen und Strukturen im Unternehmen zu steigern. Deloitte berät Sie bei der Einführung der E-Bilanz. Nutzen Sie die Einführung der E-Bilanz für eine konzernweite Kontenplanharmonisierung, Prozessautomatisierung und -integration sowie für eine Verbesserung der Steuerdeklaration und Steuerplanung – wir unterstützen Sie gerne dabei.

Ihr Ansprechpartner bei Deloitte

Dr. Andreas Kowallik

Dr. Andreas Kowallik

Leiter Tax Management Consulting

Andreas Kowallik ist Steuerberater und leitet den Bereich Tax Management Consulting, der sich mit steuerlicher Beratung rund um Organisation, Prozesse, Technologie und Daten in Unternehmen befasst. Be... Mehr